Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden bittet Bürger um Meinung zur Klimawandel-Prävention
Dresden Lokales Dresden bittet Bürger um Meinung zur Klimawandel-Prävention
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 18.08.2017
Die Dresdner sollen mittels Fragebogen ihre Meinung über das Angebot und die Ausstattung öffentlicher Grünflächen in der Stadt, über ihre persönliche Belastung durch Hitze und andere Wetterextreme sowie über den Wunsch nach möglichen Klimavorsorgemaßnahmen im eigenen Wohnumfeld abgeben.
Die Dresdner sollen mittels Fragebogen ihre Meinung über das Angebot und die Ausstattung öffentlicher Grünflächen in der Stadt, über ihre persönliche Belastung durch Hitze und andere Wetterextreme sowie über den Wunsch nach möglichen Klimavorsorgemaßnahmen im eigenen Wohnumfeld abgeben. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Seit Anfang August führ die Landeshauptstadt ihre erste Bürgerumfrage zur Klimawandelvorsorge durch. Die Dresdner sollen mittels Fragebogen ihre Meinung über das Angebot und die Ausstattung öffentlicher Grünflächen in der Stadt, über ihre persönliche Belastung durch Hitze und andere Wetterextreme sowie über den Wunsch nach möglichen Klimavorsorgemaßnahmen im eigenen Wohnumfeld abgeben. Dafür wurden 12.500 zufällig ausgewählte Dresdner angeschrieben, von denen bereits 1 927 Personen geantwortet haben. Dafür spricht Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) den Teilnehmern seinen Dank aus und ruft die verbliebenen Teilnehmer auf, mit ihren Antworten die Stadt bei ihrer Gestaltungsplanung zu unterstützen.

tg