Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden bekommt einen zweiten Rabbiner
Dresden Lokales

Dresden bekommt einen zweiten Rabbiner

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 24.07.2020
Shlomo Tikochinsky Quelle: Foto: privat
Anzeige
Dresden

Die Jüdische Gemeinde Dresden hat einen weiteren Rabbiner: Shlomo Tikochinsky. Er leitet Schacharit Schabbat und Schacharit leChol, das sind spezielle Morgengebete. Damit kann die Gemeinde in der Synagoge nun jede Woche Sonnabend und Sonntag komplette Gottesdienste feiern, wie Gemeinderabbiner Akiva Weingarten im Gemeindeblatt mitteilte. Sie beginnen bereits Freitagabend mit dem Kabbalat Schabbat.

Shlomo Tikochinsky, Jahrgang 1966, ist ein bekannter israelischer Rabbiner und promovierter Historiker. Er war Rabbiner in Jerusalem. Dort hat er auch an der Hebräischen Universität studiert. Seinen Doktortitel erhielt er für eine Arbeit über Lehrmethoden in Litauen im 19. Jahrhundert. Er lehrte und forschte in verschiedenen akademischen Positionen und hat zwei Bücher veröffentlicht.

Von gä

Energie-Softwareunternehmen - Chefwechsel bei Kiwigrid Dresden
24.07.2020