Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden bekommt 350 neue Bäume
Dresden Lokales Dresden bekommt 350 neue Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 09.09.2015
Junge Bäume in einer Baumschule. Quelle: Christian Charisius

88 Bäume werden von Gartenbaufirmen an Einzelstandorten gepflanzt, um Lücken aufzufüllen, die durch kranke und abgestorbene Bäume oder Unfälle entstanden sind.

Weiterhin werden zum Beispiel an der Alemannenstraße 68 Amberbäume, Zelkovien und Wolläpfel gesetzt. An der Tronitzer Straße werden 61 Winterlinden gesetzt und an der Elbhangstraße 11 Wildbirnen. Weitere Pflanzungen sind an der Reis-, der Steinbacher und der Breitscheidstraße, der Wilhelm-Liebknecht- und der Bernard-Shaw-Straße vorgesehen.

Am Spielplatz Alter Postweg in Nickern werden derzeit drei Pyramidenpappeln gefällt, die mit ihren oberflächennahen Wurzeln Gehwege und Treppen beschädigen. Im Herbst sollen als Ersatz drei Pyramideneichen gepflanzt werden. In der Parkanlage Olbrichtplatz sollen im Rahmen von Baumpflegearbeiten aus Verkehrssicherheitsgründen auch Bäume gefällt werden. Im Anschluss sollen 22 neue Gehölze gesetzt werden. Insgesamt investiert die Stadt 2014 rund eine halbe Millionen Euro in Baumpflanzungen.

fs

Seit 1969 gibt es die Schwimmhalle am Freiberger Platz. Mit ihrem konkav gebogenen Spannbetondach erweckte sie damals großes Aufsehen und galt als architektonisches Vorbild für andere Hallen, zum Beispiel in Potsdam oder im Leipziger Sportforum.

09.09.2015

In Jeans und Sweatshirt setzt sich Jens Pietzonka lässig auf die Ecke eines Tisches in der Weinbar des "bean & beluga" auf dem Weißen Hirsch. So leger stellt man sich einen Sommelier - noch dazu einen mehrfach ausgezeichneten - eher nicht vor.

09.09.2015

Krebs ist auch in der Landeshauptstadt nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache. Viele Dresdner kämpfen mit der heimtückischen Krankheit.

09.09.2015