Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Waldbrände in Dresden – Feuerwehr appelliert an Bürger
Dresden Lokales

Dresden: Waldbrand-Gefahrenstufe vier von fünf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 20.06.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: imago
Anzeige
Dresden

Durch die anhaltende Hitze und Trockenheit ist die Waldbrandgefahr stark angestiegen. In Dresden gilt derzeit die Waldbrandgefahrenstufe 4 von 5 (hohe Gefahr). Die Feuerwehr bittet alle Bürgerinnen und Bürger, die einschlägigen Hinweise zur Verhinderung von Waldbränden zu beachten und auf Arbeiten wie beispielsweise das Abflammen von Unkraut zu verzichten. Seit Freitag wurde die Feuerwehr zu insgesamt elf Bränden alarmiert - fünf davon waren Wald- und Vegetationsbrände.

Brände in Dresden

So kam es am Freitagnachmittag in einem Waldstück in der Nähe des Nesselgrundwegs in Dresden-Klotzsche zu einem Feuer. Hier war aus bisher ungeklärter Ursache der Waldboden auf einer Fläche von etwa 100 Quadratmetern in Brand geraten. Die Feuerwehr musste ca. 260 Meter Schlauchleitung verlegen, um ausreichend Löschwasser an die Einsatzstelle zu bringen. Verletzt wurde niemand.

Das tägliche DNN-Update als Newsletter

Die News aus Dresden, Sachsen, Deutschland und der Welt – von uns zusammengestellt täglich gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Auch an der Braunsdorfer Straße in Löbtau waren am Freitagabend auf etwa 20 Quadratmetern Bäume und Sträucher in Flammen geraten. Hier wurde ebenfalls niemand verletzt.

Von fg