Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden-Monopoly: Was die Käufer für ihr Geld bekommen
Dresden Lokales Dresden-Monopoly: Was die Käufer für ihr Geld bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:57 02.03.2020
Seit Montag ist die Dresden Edition von Monopoly für rund 50 Euro erhältlich. Überraschend dabei ist die Auswahl der Spielfelder. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Nach einem Jahr ist die Wartezeit vorbei: Seit Montag ist die Edition von Monopoly Dresden am Markt. Die Erwartungen an das Brettspiel waren hoch, was nicht zuletzt an der vielversprechenden Ankündigung der Initiatoren der Zwickauer Agentur polar|1 lag: „...Mit der Monopoly Stadtedition Dresden findet diese Vielfalt nun auch ihren Weg auf das bekannteste Brettspiel der Welt.“ Und was bekommen die Dresdner nun für ihre rund 50 Euro?

AOC Immobilien als Wahrzeichen der Neustadt

3500 Dresdner sendeten nach eigenen Angaben ihre Vorschläge an die Initiatoren. Diese beinhalteten Straßennamen und Sehenswürdigkeiten gleichermaßen. Ein Herzenswunsch der Dresdner sei es etwa gewesen, dass die bunte und vielfältige Neustadt ihren Weg in das Spielbrett findet. Dem sind die Initiatoren nachgekommen – mit dem Bischofsplatz. Das Bild zum Spielfeld: AOC Immobilien.

„Zahlreiche Sehenswürdigkeiten haben es auf Verpackung und Spielfeld geschafft, aber längst nicht alle, dafür fehlte einfach der Platz“, sagte Florian Freitag, Geschäftsführender Gesellschafter von polar|1. Dementsprechend kommen im Spielbrett unterschiedliche Stadtteile vor, etwa die Prager Straße und der Dr.-Külz-Ring im Zentrum. Stellvertretend für Striesen stehen der Fetscherplatz mit einem Bild der Mobicol-Debitel und die Schandauer Straße mit Kreusch Immobilien.

Auch weniger populäre Straßen wurden berücksichtigt, so auch die Semperstraße in der Südvorstadt. Was es dort zu sehen gibt: den Immobilienmakler Immo Tip. So ließe sich die Liste der Partner und Sponsoren weiterführen, die in dem Brettspiel anstelle von den tatsächlichen Straßen und Plätzen mit Fotos verewigt wurden.

Goldener Reiter als Spezialfigur

Ein Highlight der Edition ist immerhin der Goldene Reiter als Spielfigur. Auch Dresdens weltberühmten Attraktionen wie der Frauenkirche und dem Zwinger sind eigene Felder gewidmet – ebenso wie den Sponsoren DVB, Gläserne Manufaktur und DDV Mediengruppe.

Wer also noch keinen Überblick über Immobilienmakler und andere Unternehmen Dresdens hat, bekommt ihn mit der neuen Monopoly Edition – für 49,95 Euro, erhältlich in allen DDV-Shops und ab dem 9. März in weiteren Geschäften von Partnern.

Von SL

Spaziergänger und Anrainer an der Weißeritz in Dresden trauten am Montagnachmittag ihren Augen kaum. Der Fluss hatte sich plötzlich blutrot gefärbt. Polizei und Feuerwehr rückten aus.

02.03.2020

Der „Frühling im Palais“ im Großen Garten Dresden ist auch in diesem Jahr ein Publikumsmagnet – bereits mehr als 10 000 Gäste zählte die Schau bis Sonntagabend. Die Blumenschau ist noch bis zum 8. März zu bewundern.

02.03.2020

15 Eintragungen zieren das Strafregister von Manuel F.. Nun stand der 27-Jährige wegen einer besonders fiesen Attacke erneut vor dem Dresdner Amtsgericht. Der Mann hatte seiner schwangeren Freundin gezielt in den Bauch getreten.

02.03.2020