Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kritik an Behörden nach Messerattacke auf Touristen in Dresden
Dresden Lokales

Dresden: Kritik an Behörden nach Messerattacke auf Touristen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 22.10.2020
Blumen und Kerzen liegen unweit des Residenzschlosses vor einem Bauzaun an der Schlossstraße. Die tödliche Messerattacke auf zwei Touristen am 4. Oktober hat möglicherweise einen extremistischen Hintergrund. Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden hat die Ermittlungen gegen einen 20 Jahre alten Syrer übernommen. Es stehe eine islamistisch motivierte Tat im Raum, teilte die Staatsanwaltschaft Dresden am Mittwoch (21.10.2020) mit. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Nach der Festnahme eines mutmaßlichen Islamisten wegen der Messerattacke auf zwei Dresden-Touristen Anfang Oktober regt sich Kritik an den Siche...