Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Gemeinnützigkeit aberkannt – Kleingartenverein Hellersiedlung will klagen
Dresden Lokales

Dresden: Gemeinnützigkeit aberkannt – Kleingartenverein Hellersiedlung will klagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 07.08.2020
Vereinsvorsitzender Ramon Himburg (vorn) und Vorstandsmitglied Alexander Darre zeigen ein zweistöckiges Haus in der Kleingartenanlage, das eigentlich Bestandsschutz hat, das der Verein aber abreißen will. 65 000 Euro Abrisskosten sind aber ein zu großer Brocken. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Dresdens mitgliederstärkstem und 891 Parzellen zählendem Kleingartenverein, dem Hellersiedlung Nordhöhe e.V., ist die kleingärtnerische Gemeinnü...