Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales FFP2-Maskenpflicht für Besucher und Mitarbeiter in Dresdner Behörden
Dresden Lokales

Dresden: FFP2-Maskenpflicht für Besucher und Mitarbeiter in Behörden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 30.12.2021
Mit der Verschärfung der Maskenpflicht muss nun auch in behördlichen Einrichtungen eine FFP2-Maske getragen werden.
Mit der Verschärfung der Maskenpflicht muss nun auch in behördlichen Einrichtungen eine FFP2-Maske getragen werden. Quelle: Daniel Karmann/dpa
Anzeige
Dresden

Mit der Verschärfung der Maskenpflicht muss bei Behördenterminen sowie Besuchen in städtischen Einrichtungen eine FFP2-Maske getragen werden. Das sieht die neue Sächsische Coronaschutzverordnung seit Dienstag vor. Auch vergleichbare Schutzmasken wie FFP3 und KN95 ohne Ausatemventil können dafür genutzt werden.

Das tägliche DNN-Update als Newsletter

Die News aus Dresden, Sachsen, Deutschland und der Welt – von uns zusammengestellt täglich gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die FFP2-Pflicht gilt sowohl für Bürger als auch für die städtischen Mitarbeiter zunächst bis einschließlich 9. Januar 2022. Darüber hinaus besteht in Dresdner Rathäusern und in anderen Verwaltungsgebäuden weiterhin die 3G Regel. Damit haben nur geimpfte, genesene oder getestete Bürger sowie Mitarbeiter Zugang. Die entsprechenden Nachweise werden an den Eingängen durch Sicherheitspersonal beziehungsweise städtische Bedienstete kontrolliert.

Von cs