Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Klassenfahrten für alle: Bildungspaket unterstützt Familien mit geringem Einkommen
Dresden Lokales

Dresden: Bildungspaket ermöglicht Teilnahme an Klassenfahrt für alle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 03.11.2021
Mithilfe des Bildungspakets soll es Familien mit geringem Einkommen möglich sein, ihre Kinder an Klassenfahrten teilnehmen zu lassen.
Mithilfe des Bildungspakets soll es Familien mit geringem Einkommen möglich sein, ihre Kinder an Klassenfahrten teilnehmen zu lassen. Quelle: Andreas Arnold/dpa
Anzeige
Dresden

„Die Teilnahme an Klassenfahrten darf nicht am Einkommen der Eltern scheitern“, sagt Sozialbürgermeisterin Kris Kaufmann. Deshalb ist im Jobcenter und dem Sozialamt das Bildungspaket erhältlich, dass Familien mit geringem Einkommen unterstützt. Es ermöglicht, dass die Kosten für die Teilnahme an einer Klassenfahrt vollständig übernommen werden. Ein Eigenanteil ist dabei nicht erforderlich.

Die Förderung muss nicht gesondert beantragt werden, wenn bereits Arbeitslosengeld II, Sozialgeld nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) II, Sozialhilfe nach SGB XII, Wohngeld und/oder Kinderzuschlag bezogen wird. In diesen Fällen genügt es, wenn den zuständigen Ämtern eine Rechnung vorgelegt wird. Familien, die keine Sozialleistungen beziehen, aber aufgrund der Kosten für eine Klassenfahrt kurzzeitig hilfebedürftig werden würden, können ihren Sonderbedarf vom Jobcenter prüfen lassen.

Das Bildungspaket umfasst noch weitere Leistungen für die gleichberechtigte Bildung und Teilhabe. Darunter sind zum Beispiel ein Zuschuss für den Schulbedarf oder die Erstattung der Schülerbeförderungskosten.

Internet dresden.de/bildungspaket

Von cs