Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Doppelter Schneeleopardennachwuchs im Dresdner Zoo
Dresden Lokales Doppelter Schneeleopardennachwuchs im Dresdner Zoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 13.05.2019
Das Zwillingspärchen entwickelt sich prächtig. Quelle: Zoo Dresden
Dresden

Doppelte Nachwuchsfreuden im Dresdner Zoo: Das sieben Jahre alte Schneeleoparden-Weibchen Istari hat am 18. April zwei gesunde Jungtiere auf die Welt gebracht. Am vergangenen Donnerstag wurde das Zwillingspärchen zum ersten Mal vom Tierarzt untersucht, entwurmt und gewogen. Das Ergebnis: Die beiden Welpen – ein Weibchen und ein Männchen – entwickeln sich sehr gut und bringen mittlerweile 1,86 bzw. 2,08 Kilogramm auf die Waage.

In den kommenden Wochen wird der Nachwuchs noch im geschützten Innengehege vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben. Quelle: Zoo Dresden

Ihre Namen erhalten die beiden Schneeleoparden in den nächsten Tagen, sie werden von den Raubtierpflegern ausgewählt. Besucher müssen sich noch ein wenig gedulden. In den kommenden Wochen wird der Nachwuchs noch im geschützten Innengehege vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben. Frühestens im Juli sollen die ersten Ausflüge auf die Außenanlage folgen.

Von DNN

Baumfällungen durch einen Bauunternehmer sorgen in Dresden-Mockritz für Aufruhr. Denn betroffen sind davon auch Gehölze, die unter Schutz standen. Das werde für den Bauunternehmer nicht folgenlos bleiben, so das Umweltamt Dresden gegenüber DNN. Das Bauaufsichtsamt will jetzt auch noch einmal prüfen, ob auf dem einst als Gartenland genutzten Areal an der Eutschützer Straße eine Einsturzgefahr von Gebäuden ausgeht.

13.05.2019
Lokales Kriminalitätsbekämpfung - Dresden bekommt 200 Polizisten mehr

Bis zum Jahr 2022 will der Freistaat Sachsen die Zahl der Polizisten in Sachsen um tausend erhöhen. Dresden bekommt 200 zusätzliche Beamte. Mit Anreizen sollen außerdem ältere Polizeibeamte verlockt werden, ihren Ruhestand nach hinten zu verschieben.

13.05.2019

Der Fernsehturm bietet einen herrlichen Blick aufs Umland, aber beim Vor-Ort-Termin wird das ganze Ausmaß der Arbeiten sichtbar, die bis zur Eröffnung noch anstehen.

13.05.2019