Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Disskussion zu Entwicklungen am Mikroelektronikstandort Dresden
Dresden Lokales Disskussion zu Entwicklungen am Mikroelektronikstandort Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 12.09.2017
Andreas Lämmel (CDU).
Andreas Lämmel (CDU).  Quelle: privat
Anzeige
Dresden

 Im Mittelpunkt der Diskussionsrunde mit dem Titel „Innovationstechnologien Made in Saxony“ steht der Mikroelektronikstandort Dresden. Entwicklungen der letzten vier Jahre und Potenziale der Zukunft werden hier in der Veranstaltungsreihe „Mal ernsthaft“ beleuchtet. Am Mittwoch, 13. September, diskutieren die Bundestagsabgeordneten Andreas Lämmel und Arnold Vaatz sowie Ministerpräsident Stanislaw Tillich (alle CDU) mit Prof. Hubert Karl Lakner, Vorsitzender des Direktoriums des Fraunhofer Verbundes Mikroelektronik. Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt um 18 Uhr im Lichthof des Verkehrsmuseums.

Von gm