Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Die Elbe in Dresden: Lebensader in historischen Bildern
Dresden Lokales

Die Elbe in Dresden: Lebensader in historischen Bildern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 26.05.2021
Ansichtskarte mit der Augustusbrücke: „Dresden, Elb-Kondyke 1904. Auf der Goldsuche. Größter Tiefstand der Elbe seit 1800, 224 cm unter Null.“
Ansichtskarte mit der Augustusbrücke: „Dresden, Elb-Kondyke 1904. Auf der Goldsuche. Größter Tiefstand der Elbe seit 1800, 224 cm unter Null.“ Quelle: Repro
Dresden

Poetisch kann die Elbe – Lokalpatriotismus hin, Sachsenseligkeit her – nicht mit dem Rhein, wo früher fest und treu die Wacht stand, konkurrieren. Doc...