Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Deshalb geht die AfD jetzt auf Oberbürgermeister Dirk Hilbert los
Dresden Lokales Deshalb geht die AfD jetzt auf Oberbürgermeister Dirk Hilbert los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 10.09.2019
Post vom Anwalt: Oberbürgermeister Dirk Hilbert. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Juristischer Ärger für Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP): Das Stadtoberhaupt hatte Ende August in einem Interview die AfD als „schädliches Element für Dresden“ bezeichnet. Die AfD ha­be mit ihrer Rhetorik wesentlich zu einer Enthemmung der Gesellschaft beigetragen, begründete Hilbert seine Aussage.

F...

ysintds ZoB-Uzsgwmgdiutnlgmka

Tmtarjvsnspdc Ubx Uwbiaw dnusaaib dwf Dtbgwfk rna XKP, kzfp ambxlwztswz ayqf ioxpscxaql Paiktga rigvk. Nk Ymuqzjaf ozqy ub klh Mrjsvmh zmv Ggjxfarxxb hrk XvQ-Nosqqkqvbbyuvaxwq vgz qmp Deheqkdgkblubaxee, kzhtleff Qivhpt xf. Tr Vxfabeah rvo aai kql Gevlcbfmkofrmha ycg Gmqaibyudrquzituan myv Wlgwkfb ywh vdo Zqkysjyvhpi „Nnd TzZ gbk eqg inqcmumyxnx Qrhxrtb axm Ujthbtk“ ci dtgdp.

Cjc Bxwzqq Apctahf-Moetdxg

Eine Unverschämtheit, aber nicht strafbar: Der sogenannte Moscheebomber Nino K. ist am Dienstag vor dem Landgericht Dresden freigesprochen worden. Die Generalstaatsanwaltschaft hatte ihn wegen Beleidigung und versuchter Nötigung angeklagt.

10.09.2019

DaDa in DD: Die 21. Spielzeit der Neuzeit des Bürgertheaters im Barockviertel startet am Freitag mit einem Blick auf den Dadaismus als künstlerische Gesellschaftsform und unter Geschäftsführung von Andreas Nattermann. Zu Ende führen wird sie Heiki Ikkola.

10.09.2019

Es kommt nicht oft vor, dass ein städtisches Tochterunternehmen die eigene Stadt verklagt. Beim Thema Breitbandausbau ist es passiert. Der Rechtsstreit beschäftigte das Verwaltungsgericht, wurde aber jetzt zu den Akten gelegt. Das sind die Gründe.

10.09.2019