Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Der erste Storch ist wieder in Dresden
Dresden Lokales Der erste Storch ist wieder in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 01.03.2020
Zur Freude der Schönborner wird auf Kühnes altem Gärtnerei-Schornstein wieder geklappert. Quelle: Bernd Lichtenberger
Dresden

Zur Freude der Schönborner wird auf Kühnes altem Gärtnerei-Schornstein wieder geklappert. Am Freitagnachmittag ist Frau Störchin wieder im angestammten Nest gelandet. Nun wartet sie laut klappernd auf ihren Partner.

Nach Auskunft von Peter Hummitzsch, Vorsitzender der Nabu-Fachgruppe Ornithologie und Naturschutz Radebeul, ist sie damit auch in diesem Jahr wieder der erste Weißstorch, der nach der Winterpause nach Dresden zurückkehrte.

Von Bernd Lichtenberger

Sau, Schwein, Arschloch sind zu Begriffen geworden, mit denen sich Kommunalpolitiker regelmäßig titulieren – sei es im Plenarsaal, sei es öffentlich bei Facebook. Zeit, sich an die grundlegenden Regeln des Umgangs zu erinnern, fordert DNN-Redakteur Thomas Baumann-Hartwig.

01.03.2020

Zwei Millionen Euro will Dresden in diesem Jahr für die Sanierung von Fußwegen ausgeben. Das ist bei 2100 Kilometer Gehwegen in der Stadt ein Tropfen auf den heißen Stein. Jetzt gibt es Ideen, wie der Fußwegebau in die Gänge kommen kann.

01.03.2020

Die Arbeiten am Neubau des Nationalen Tumorcentrums gehen in die finale Runde. Für die dritte Etage fehlen jedoch noch zweieinhalb Millionen Euro.

29.02.2020