Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Demos und Märkte legen am Freitag das Zentrum Dresdens lahm
Dresden Lokales Demos und Märkte legen am Freitag das Zentrum Dresdens lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 29.11.2019
Stau in Dresden. Am Freitag wurde es in der Innenstadt zähflüssig. Quelle: sl/Archiv
Dresden

Fridays for Future, Weihnachtsmärkte und vermutlich auch ein bisschen Einkaufswahn zum „Black Friday“ haben die Geduld der Autofahrer am Freitag auf eine harte Probe gestellt.

Auf der Bergstraße, der Fritz-Löffler-Straße, der St. Petersburger Straße und bis hin zum Terrassenufer kam es von 12 bis 13.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Zeitgleich staute sich der Verkehr auf der anderen Elbseite zwischen Alaunplatz, Albertplatz, Albertstraße und Carolabrücke.

Ab 14 Uhr ging es wieder in der Innenstadt zwischen Theaterplatz, St. Petersburger Straße und Terrassenufer weiter. Hinzu kam die Sperrung der Wilsdruffer Straße in Richtung Pirnaischer Platz wegen des Striezelmarktes.

Als wäre das noch nicht genug gewesen, ist auch die Carolabrücke wegen Bauarbeiten derzeit in jede Richtung nur einspurig.

Von DNN

Das aktuelle Semester der Kinderuni endete mit Einblicken in unsere Genetik. Bioinformatiker Michael Hiller brachte den Kindern das Mysterium um unser Erbgut näher. Sogar eine neue Sprache haben die Nachwuchsstudenten gelernt.

28.11.2019
Dresden will vorn mitspielen - Künstliche Intelligenz für die Maschinenwelt

Dresdner Forscher wollen in die KI-Spitzenliga aufsteigen. Das kann gelingen, wenn sie sich auf eher industrienahe Lösungen spezialisieren. Doch dazu brauchen sie Partner. Das Zauberwort heißt: Vernetzung.

28.11.2019

Weil Schüler des Gymnasiums Klotzsche wegen Schulbauarbeiten zum Schulcampus Pieschen gelangen müssen, hält der Zug in Richtung Dresden künftig morgens einmal öfter in Langebrück. Auch der Fahrtakt ändert sich am Mitte Dezember deutlich.

28.11.2019