Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales De Maizière: Integration von Migranten bereichert Deutschland
Dresden Lokales De Maizière: Integration von Migranten bereichert Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 11.03.2017
Thomas de Maizière beim Forum Frauenkirche. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Integration von Migranten ist nach Ansicht von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) kein Neuland für die Bundesrepublik. Sie habe Deutschland in der Vergangenheit bereichert, sagte er am Freitagabend bei einer Diskussionsveranstaltung in der Dresdner Frauenkirche zu der Frage „Wie wollen wir leben - frei, sicher und tolerant?“. Integration sei etwas, „das uns nützt, eine gute deutsche Erfahrung“.

Entscheidend in der aktuellen Situation sei, „dass wir uns vergewissern, was uns ausmacht“. Dazu gehörten neben Werten wie Freiheit auch die spezifische Kultur und Geschichte Deutschlands

Anzeige

Über Veränderungen könne in einer Demokratie streitig diskutiert werden, sagte der CDU-Politiker. Menschenwürde, der Vorrang des Gesetzes vor der Religion, eine offene Gesellschaft oder ein bestimmtes Verhältnis von Staat und Kirche seien allerdings für ihn „unverhandelbar“. 

dpa

Lokales Flughafen Dresden - Choreograph im Schuhkarton
11.03.2017
Lokales „Medizinisches Training“ macht’s möglich - Koala aus dem Dresdner Zoo lässt sich freiwillig Blut abzapfen
11.03.2017
Städtischer Fuhrpark immer umweltfreundlicher - Elektro-Flitzer für Dresdner Ortschaften
10.03.2017
Anzeige