Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales "Datenspuren": Den Risiken des Internets auf der Spur
Dresden Lokales "Datenspuren": Den Risiken des Internets auf der Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 21.10.2015
Martin Christian , Organisator der Konferenz "Datenspuren", steht inmitten eines überdimensionalen Siliziumkristalls, einem der wichtigsten Bausteine für die Halbleitertechnik. In der Hand hält er eine Enigma, ein "Gerät", wie es Kinder zur Verschlüsselung von Nachrichten am Wochenende in den Technischen Sammlungen basteln können.
Martin Christian , Organisator der Konferenz "Datenspuren", steht inmitten eines überdimensionalen Siliziumkristalls, einem der wichtigsten Bausteine für die Halbleitertechnik. In der Hand hält er eine Enigma, ein "Gerät", wie es Kinder zur Verschlüsselung von Nachrichten am Wochenende in den Technischen Sammlungen basteln können. Quelle: D. Flechtner
Anzeige
Dresden

Vorträge, Workshops und Bastelstationen laden Anfänger, aber auch Profis zum Informieren, Diskutieren und Mitgestalten ein. Alte und neue Trends der Informationstechnik können so analysiert und gleich vor Ort ausprobiert werden.

Mittelpunkt der zwölften Auflage der "Datenspuren" sind Chancen und Risiken von mobilen und vernetzten Geräten, so genannten Smart Devices. So erleichtern Smartphones, TV-Geräte, Uhren und Tablet-PCs den Alltag, doch ihre Technologie birgt unschätzbare Gefahren: Die Programme sammeln Daten der Nutzer in Echtzeit. Bei den "Datenspuren" werden die Möglichkeiten zur Sicherung der digitalen Privatsphäre vorgestellt. Im Rahmen des Projektes "Zukunftsstadt" soll außerdem ein Beitrag für eine nachhaltige Stadtgesellschaft entwickelt werden.

www.datenspuren.de