Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Das Wetter in Dresden bleibt unspektakulär
Dresden Lokales Das Wetter in Dresden bleibt unspektakulär
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:44 19.11.2019
Ein Vogelschwarm fliegt über Dresden vor der untergehenden Sonne entlang. Quelle: dpa/Sebastian Kahnert
Anzeige
Dresden

Feuerrot lässt die Sonne den Himmel über Dresdens Dächern erstrahlen, kurz bevor sie selbst am Firmament versinkt. Die kalte und dunkle Jahreszeit hat eben auch ihre spektakulären Seiten.

Ganz so viel Drama wie diese Aufnahme bringt das Wetter in Dresden in den nächsten Tagen allerdings nicht mit sich. Die Temperaturen klettern tagsüber laut Vorhersage mit Ach und Krach in den zweistelligen Bereich, nachts soll es in der Landeshauptstadt frostfrei bleiben.

Von DNN

Die Dresdner Schülerin Floria Herget erhält beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten einen 1. Preis. Sie hat sich mit der Zuwanderung der Hugenotten im 17. und 18. Jahrhundert befasst. Die Arbeit bietet auch Erkenntnisse für die heutige Zeit, wie sie im DNN-Interview verrät.

19.11.2019

Eine 37-Jährige hat einer anderen Frau in der Straßenbahn an den Hintern gefasst – und wurde dann auch noch ausfällig. Der Vorfall landete jetzt vor dem Amtsgericht Dresden. Die Entschuldigung der Angeklagten ließ der Richter nicht gelten.

18.11.2019

Der isländische Komponist, Pianist und Soundlandschaftsgestalter Ólafur Arnalds spielte im Kulturpalast. Auf Socken und mit einem schlichten Herzilein-T-Shirt nahm er den sehr gut gefüllten Saal ein, gemischt mit eisernen Fans, temporären Verfolgern, Zufallsbekanntschaften und Jazztage-Neugierigen.

18.11.2019