Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dampfer "Krippen" braucht Hilfe vom Technischen Hilfswerk
Dresden Lokales Dampfer "Krippen" braucht Hilfe vom Technischen Hilfswerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 28.07.2018
An dem Dampfer "Krippen" kamen Bergungstaucher zum Einsatz. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Am Sonnabend musste gegen 9 Uhr das THW am Terrassenufer anrücken. Die Sächsische Dampfschiffahrt hatte die Helfer angefordert. Am Raddampfer "Krippen" (Baujahr 1892) hatte sich beim Anlegen ein Stahlseil im Bugstrahlruder verfangen. Die Bergungstaucher des THW Ortsverbandes Pirna begaben sich in die Elbe.

Anzeige

Zunächst entfernten sie ein Schutzgitter. Anschließend konnten sie das Seil aus
dem Ruder ziehen. Die Arbeiten am Havaristen mußten mehrmals unterbrochen werden, da Schiffe die Einsatzstelle passierten und die Sicherheit der Taucher vorging. Gegen 13 Uhr war der Einsatz für das THW beendet.

rh