Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales DVB können Gleisschleife in Leutewitz umbauen
Dresden Lokales DVB können Gleisschleife in Leutewitz umbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 19.12.2018
Die DVB können die Gleisschleife der Linie 12 in Leutewitz umbauen. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Für den Umbau der Gleisschleife in Leutewitz herrscht nun Baurecht. Die Landesdirektion hat das Planfesstellungsverfahren abgeschlossen, teilte die Behörde mit. Damit können die Dresdner Verkehrsbetriebe nun die Modernisierung der Strecke der Linie 12 fortsetzen. Erst vergangene Woche wurde nach mehrmonatiger Sanierung ein Teilstück der Lübecker Straße freigegeben.

Bei dem Projekt erhält die Gleisschleife auf 416 Metern Trassenlänge zwei komplett neue Gleisstränge, wobei das innere Gleis als sogenannte feste Fahrbahn mit Asphaltdecke versehen wird. Dort können später auch Busse des Schienenersatzverkehrs fahren. Deren Wendefahrten im angrenzenden Wohngebiet entfallen dadurch. Die Gleise erhalten einen breiteren Abstand, so dass dort später die neuen, breiteren Stadtbahnwagen durchkommen.

Anzeige

Neu ist eine separate Ausstiegshaltestelle unmittelbar nach der Einfahrt von der Warthaer Straße. Die vorhandenen werden zu barrierefreien Einstiegshaltestellen ausgestaltet. Der separate Ausstieg ermöglicht es, dass mehr Bahnen als bisher die Schleife befahren und dort warten können.

Das vorhandene Endpunktgebäude ersetzen die DVB durch einen Neubau. Außerdem sind innerhalb der Gleisschleife ein Gebäude für ein Gleichrichterunterwerk sowie zwei Warteplätze für Busse geplant. Darüber hinaus werden auch die Oberflächenentwässerung sowie die sanierungsbedürftigen Wasserdurchlässe an der Warthaer Straße erneuert und Fahrradbügel installiert.

Von uh