Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Handwerk befürchtet Firmensterben
Dresden Lokales

Coronakrise: Dresdner Handwerk befürchtet Firmensterben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 21.01.2021
Sachsens Friseure mussten Mitte Dezember ihre Geschäfte schließen, die Kosmetiker durften bereits im November keine Kunden mehr empfangen. Viele der Handwerksbetriebe in und um Dresden beklagen ausbleibende Hilfen und fehlende Perspektiven.
Sachsens Friseure mussten Mitte Dezember ihre Geschäfte schließen, die Kosmetiker durften bereits im November keine Kunden mehr empfangen. Viele der Handwerksbetriebe in und um Dresden beklagen ausbleibende Hilfen und fehlende Perspektiven. Quelle: Robert Michael/dpa
Dresden

Den Handwerkern in Ostsachsen geht die Puste aus. Zwei Drittel von ihnen spüren die Folgen der Corona-Pandemie bereits direkt. Zum einen, weil Kranken...