Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Corona-Schnelltests für Kliniken und Pflege in Dresden
Dresden Lokales

Corona-Schnelltests für Kliniken und Pflege in Dresden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 10.11.2020
Schnell-Test. Symbolbild. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Anzeige
Dresden

Medizinische Einrichtungen erhalten nach Vorlage eines Testkonzeptes beim Gesundheitsamt die PoC-Antigen-Tests, also Coronaschnelltests. Sie geben nach 20 Minuten Auskunft darüber, wie ansteckend eine Person zurzeit ist. Davon profitieren Krankenhäuser, OP-Stationen sowie Reha- und Dialyseeinrichtungen. Altenheime, ambulante Pflegedienste und ähnliche Einrichtungen können ebenfalls die Schnelltests beantragen.

Wer Anspruch auf die Tests erheben will, muss ein Dokument zum Testkonzept auf www.dresden.de/corona abrufen und ausfüllen. Anschließend sollen die Einrichtungen die Konzepte per Post an das Postfach 12 00 20, 0 10 01 Dresden senden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Arztpraxen, Zahnärzte und Physiotherapeuten benötigen keinen Antrag. PoC-Antigentests sind weniger zuverlässig als die herkömmlichen Abstriche. Deswegen erfolgt der PCR-Test nach einem positivem PoC-Test zur Bestätigung.

Mehr Infos zu Corona in Dresden und der Region

Die Neuinfektionszahlen steigen in Dresden immens an. Die wichtigsten Texte und weitere Überblicksartikel:

Aktuelle Nachrichten, Interviews und Analysen

FAQ – Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Corona

Von DNN