Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Corona-Betroffene: So lässt uns Dresden im Stich
Dresden Lokales Corona-Betroffene: So lässt uns Dresden im Stich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 15.03.2020
Corona Ambulanz? „Was soll das sein?“ Quelle: Mike Schiller
Dresden

Schnell und unkompliziert soll es gehen, wenn jemand der Auffassung ist, sich mit Corona angesteckt zu haben. Zwei Betroffene aus Dresden haben ganz...

Wir haben die Lage im Griff, hieß es, als sich Anfang des Jahres die Lage in China zuspitzte. China ist weit weg, was soll schon passieren? Wir haben die Lage im Griff, hieß es auch, als in Italien die Fallzahlen nach oben gingen. Nein, niemand hat die Lage im Griff, kommentiert Thomas Baumann-Hartwig.

15.03.2020

Gebettet zwischen die Vor- und Nachteile der Gentrifizierung: Der riesa efau in der Friedrichstadt wird 30 Jahre alt, auch wenn die Party erstmal ausfällt. Und will Grün in den Kiez bringen.

15.03.2020

Die Kindertagesstätten „Mäuseburg“ in Dresden-Tolkewitz und „Villa Mittendrin“ in Blasewitz bleiben bis 23. März geschlossen. Bei zwei Kindern ist der Coronavirus nachgewiesen worden. Alle anderen Kinder und die Angestellten müssen in häusliche Isolation.

15.03.2020