Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales China steckt 38 Millionen Euro in Dresdner Autozulieferer „Joynext“
Dresden Lokales

China steckt 38 Millionen Euro in Dresdner Autozulieferer „Joynext“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 16.09.2020
Joynext arbeitet an Funkblasen für vernetzte Autos, die sich gegenseitig vor Gefahren warnen. Quelle: Joynext
Dresden/Ningbo/Peking

Der chinesisch-deutsche Automobilzulieferer „Joynext“ bekommt eine Kapitalspritze: Die Risikokapitalisten der teilstaatlichen „State Development & Inv...