Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Cathy Hummels moderiert HOPE-Gala
Dresden Lokales Cathy Hummels moderiert HOPE-Gala
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 16.04.2018
Die diesjährige HOPE-Gala wird von Cathy Hummels moderiert. Quelle: Pr
Anzeige
Dresden

Am 27. Oktober findet ab 19 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) die 13. HOPE-Gala statt, eine Benefizveranstaltung zugunsten des HIV- und AIDS-Projektes HOPE Cape Town in Südafrika. Nach dem Gastspiel im Kulturpalast im Vorjahr wird die Gala wieder durch das Schauspielhaus ausgerichtet.

HOPE Cape Town ist eine registrierte Hilfsorganisation in der Provinz Western Cape in Südafrika. Seit 17 Jahren betreut und unterstützt HOPE Cape Town Kinder und deren Familien, die von HIV/AIDS und verwandten Krankheiten wie Tuberkulose betroffen sind. HOPE Cape Town arbeitet in 18 Townships rund um Kapstadt sowie in den Kinderstationen im Tygerberg Hospital.

Anzeige

Die Moderation der HOPE-Gala übernimmt Cathy Hummels. Die studierte Betriebswirtschaftlerin hat in der Medienwelt bereits vielfältige Erfahrungen gesammelt und sich auch unabhängig von ihrer Prominenz als Ehefrau des Fußballers Mats Hummels einen Namen gemacht. Beispielsweise arbeitete sie als Kolumnistin des Magazins „Closer“, als Reporterin für die Pro-Sieben-Sendung „taff“ und war als Lifestyle-Moderatorin einer Sky-Sport-Sendung unterwegs.

„Als frischgebackene Mama weiß ich, was Glück wirklich bedeutet und ich bin dankbar, dass mein Sohn so behütet aufwachsen darf“, so Cathy Hummels. „Das ist keine Selbstverständlichkeit, und so viele Kinder brauchen Hilfe und unsere Unterstützung. Ich möchte gern ein Stück meines Glücks zurückgeben und freue mich deshalb auf die Moderation und das wunderbare Projekt.“ Zugunsten des Benefizprojektes verzichten die Moderatoren wie alle anderen Künstler des Abends auf eine Gage.

Karten für die HOPE-Gala können über tickets@hopegala.de bereits bestellt werden. Sie stehen in drei verschiedenen Kategorien zur Auswahl und kosten 85 Euro ohne Teilnahme an der After-Show-Party beziehungsweise je nach Platzgruppe 240 oder 280 Euro inklusive Party.

Von aml

Lokales Für dringende Investitionen fehlt das Geld - Städtisches Klinikum Dresden in Not
16.04.2018
Lokales Autoeinbrüche in Dresden - Diebe scheitern an Fahrzeugelektronik
16.04.2018