Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bundesverdienstkreuz für TU-Professor
Dresden Lokales Bundesverdienstkreuz für TU-Professor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 26.11.2018
Stefan Bornstein Quelle: Nitzan Bizinski
Anzeige
Dresden

Der Dresdner Professor Stefan Bornstein hat das Bundesverdienstkreuz für sein wissenschaftliches und gesellschaftliches Engagement bekommen. Der Professor und Direktor des Zentrums für Innere Medizin sowie der Medizinischen Klinik und Poliklinik III des Universitätsklinikums hat sich in den vergangenen Jahren gegen den politischen Trend gestellt. Er entwickelte eine enge Kooperation der TU Dresden mit dem King’s College in London. Der so entstandene „Transcampus“ verbindet die beiden Einrichtungen und ist gleichzeitig Ideenpool. „Ich denke es ist unsere Aufgabe als Wissenschaftler, dass wir dem allgemeinen Separierungstrend etwas entgegensetzen müssen“, sagt Bornstein.

Sein wissenschaftlicher Fokus liegt auf der Erforschung der Nebenniere als Stressorgan, der Stammzellenforschung sowie der Inselzelltransplantation bei Diabeteserkrankungen. Das Bundesverdienstkreuz soll besonders seine patientennahe Diabetestherapie sowie sein internationales Wirken würdigen.

Von tg