Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Die Geschichte einer Zuwanderung: Bundespräsident ehrt Dresdner Schülerin
Dresden Lokales Die Geschichte einer Zuwanderung: Bundespräsident ehrt Dresdner Schülerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 19.11.2019
Floria Herget, Schülerin am Romain-Rolland-Gymnasium in Dresden, hat im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten einen ersten Preis gewonnen. Sie macht gerade in Kanada ein Auslandsjahr, wohnt in einer Gastfamilie in Victoria auf Vancouver Island und geht dort zur Schule auf die Claremont Secondary School. Sie ist 16 Jahre alt und jetzt in der 11. Klasse. Wenn sie zurück ist, muss sie die 11. Klasse noch einmal im RoRo absolvieren. Sie ist in Wiesbaden geboren und lebt seit mehr als elf Jahren in Dresden. Quelle: privat
Dresden

Flüchtlinge willkommen? Die Dresdner Schülerin Floria Herget hat sich für den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten mit ihren hugenottischen...