Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bundesministerin besucht „Onco Ray“
Dresden Lokales Bundesministerin besucht „Onco Ray“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 01.08.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka, besucht zusammen mit der Staatssekretärin Andrea Fischer am 2. August das „Onco Ray“, Zentrum für medizinische Strahlenforschung in der Onkologie Dresden. Das Forschungszentrum „Onco Ray“ hat das Ziel, mit einer auf einzelne Patientinnen und Patienten zugeschnittenen Strahlentherapie die Heilung von Krebserkrankungen effektiv voranzutreiben. Diese Therapie wird nach dem aktuellsten Stand der Forschung konzipiert. Mithilfe der Strahlentherapie kann der Primärtumor bekämpft werden und auch die Gefahr der Metastasenbildung kann dadurch verringert werden. Diese Form der Therapie wird zeitlich und räumlich genau gesteuert. Ab 11 Uhr wird außerdem das Verbundprojekt „Tele Care Coordination“ im Medizinisch-Theoretischen Zentrum vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine telemedizinische Plattform, welche speziell für ältere Menschen mit Mehrfacherkrankungen entwickelt wurde. Damit wird untersucht, wie telemedizinische hausärztliche Versorgung, sowie die Vermittlung medizinischer Hilfeleistungen gestaltet werden müssen, damit den Patienten und Patientinnen geholfen werden kann.

Von Lisa-Marie Leuteritz