Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bürgergespräche: Bahn beginnt mit Planung für Strecke Dresden-Prag
Dresden Lokales Bürgergespräche: Bahn beginnt mit Planung für Strecke Dresden-Prag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 21.03.2019
Vorgesehen ist eine 43 Kilometer lange zweigleisige Neubaustrecke zwischen Heidenau und Usti nad Labem. Quelle: Bernd Kromer/Archiv
Dresden

Die Deutsche Bahn will in den nächsten Wochen mit Bürgern über den geplanten Neubau der Bahnstrecke Dresden-Prag ins Gespräch kommen. Der Auftakt zum Bürgerdialog sei für den 9. April in Pirna geplant, teilte die Bahn am Donnerstag mit.

Weitere Gespräche seien am 16. April in Heidenau und am 17. April in Dohma angesetzt. Sie finden jeweils von 15 bis 19.30 Uhr statt. Nach Angaben der Bahn soll im Mai zudem damit begonnen werden, verschiedene Trassenvarianten mit Blick auf Auswirkungen auf Mensch, Natur und Landschaft zu prüfen. Nach dem sogenannten Raumordnungsverfahren entscheidet die Landesdirektion mit einem Gutachten über das Vorhaben.

Die geplante Neubaustrecke zwischen Dresden und Prag ist im November 2018 im Bundesverkehrswegeplan in die Top-Kategorie mit gesicherter Finanzierung hochgestuft worden. Vorgesehen ist eine 43 Kilometer lange zweigleisige Neubaustrecke zwischen Heidenau und Usti nad Labem, die die Fahrzeitzeit zwischen den beiden Metropolen von zwei auf eine Stunde verkürzen soll. Geplant ist auch ein 25 Kilometer langer Tunnel durch das Erzgebirge.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat vor dem Stadtrat umfangreiche personelle Veränderungen in der Verwaltung angekündigt. Reinhard Koettnitz übernimmt zum 1. Mai das Schulverwaltungsamt. Wirtschaftsförderer Robert Franke wird kommissarischer Nachfolger von Koettnitz. Die Fraktionen kritisieren den Alleingang des OB.

21.03.2019

Die Querungen an der Bienertmühle sind buchstäblich abrissreif. Um die Stilllegung der Strecke zu verhindern, muss die Bahn jetzt handeln. Fahrgäste müssen deshalb umdenken.

21.03.2019

100 Meter auf dem Weg zur neuen Schule: Am Plantagenweg in Dresden-Niederpoyritz ist am Montag Baustart. Es geht um ein kleines Stück Straße mit großer Bedeutung.

21.03.2019