Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bild veröffentlicht: Hier tollen die kleinen Wolfswelpen in der Dresdner Heide herum
Dresden Lokales Bild veröffentlicht: Hier tollen die kleinen Wolfswelpen in der Dresdner Heide herum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 08.11.2019
Eine Aufnahme beweist, dass sich in der Dresdner Heide ein Rudel Wölfe angesiedelt hat. Quelle: Private Wildkamera/LfULG
Dresden

Vier Welpen, die quietschfidel im Wald herumtollen: Mitte August hatte eine Wildkamera in der Dresdner Heide diesen außergewöhnlichen Schnappschuss geliefert – und damit auch den sicheren Beweis, dass sich inzwischen dort ein Rudel angesiedelt hat. Jetzt hat das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie das Bild erstmals veröffentlicht.

Die Aufnahme zeigt die Welpen des Rudels, das sich in der Dresdner Heide angesiedelt hat. Quelle: Private Wildkamera/LfULG

Dass sich Wölfe auch in der Dresdner Heide ansiedeln, galt bislang als eher unwahrscheinlich. Zu viele Menschen, die tagtäglich dort unterwegs sind – keine Bedingungen, die Wölfe besonders mögen. Dass Spaziergänger ein Tier oder gleich das gesamte Rudel zu Gesicht bekommen, gilt daher auch als eher unwahrscheinlich. Die Wölfe gelten als scheu und meiden den Kontakt zum Menschen, so die Fachleute.

Insgesamt sind die Raubtiere in Sachsen allerdings auf dem Vormarsch. Erst vor wenigen Tagen hatte die Fachstelle Wolf des Freistaats neue Zahlen vorgelegt. Demnach leben Sachsen aktuell 22 Rudel, die sich mit ihren Territorien von der Lausitz aus immer weiter ausbreiten – auch in Richtung Dresdner Elbtal.

Neben dem Rudel in Heide vermuten die Experten ein weiteres bei Moritzburg. Dafür fehlen aktuell aber noch ausreichend stichhaltige Belege. Darüber hinaus ist bei Stolpen und Hohnstein ein einzelnes Tier unterwegs.

Von Sebastian Kositz

Ab Montag müssen sich Autofahrer auf Einschränkungen an der Carolabrücke einstellen. Die Stadt beginnt mit der Sanierung der Elbquerung.

08.11.2019

Die Werke osteuropäischer Regisseure schaffen es leider nur selten auf die deutschen Leinwände. Beim den am Sonnabend im Kino in der Fabrik startenden 7. Osteuropäischen Filmtagen ist das anders.

08.11.2019

Der Schutzverband Dresdner Stollen hat am Freitag die elfte Stollenprüfung abgehalten. Rund 70 Stollen wurden von einer Jury bewertet.

08.11.2019