Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Bauarbeiten am Hauptbahnhof: Fernbusreisende müssen laufen
Dresden Lokales Bauarbeiten am Hauptbahnhof: Fernbusreisende müssen laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 21.09.2018
Andrang an der Andreas-Schubert-Straße: Hier befindet sich die Interims-Haltstelle der Flixbusse. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Weil an der Bayrischen Straße am Hauptbahnhof gebaut wird, müssen Fernbusreisende jetzt zu Fuß gehen – zumindest einige Hundert Meter. Noch bis 5. Oktober lässt die Stadt an der Straße südlich vom Bahnhof die Fahrbahn erneuern. Deshalb können dort derzeit keine Busse halten. Die Haltestelle ist stattdessen etwa 400 Meter weiter östlich an die Andreas-Schubert-Straße verlegt worden.

Der Anbieter Flixbus hat die Route vom Bahnhof über die Strehlener Straße vor zur Andreas-Schubert-Straße mit Pfeilen ausgeschildert. Die Haltestellen sind mit entsprechenden Schildern markiert. Die Busse fahren auf beiden Straßenseiten ab. Wer mit Bus und Bahn der Dresdner Verkehrsbetriebe anreist, kann die nahe gelegene Haltestelle Gret-Palucca-Straße nutzen.

Anzeige

Bereits seit einigen Tagen sind Bauleute daran, die Fahrbahn auf einem Teilstück der Bayrischen Straße zu sanieren. Nach Angaben der Stadtverwaltung werden bei dieser Gelegenheit auch Straßenabläufe und Gullydeckel mit erneuert. Insgesamt kosten die Bauarbeiten etwa 180 000 Euro.

Von seko