Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Autofreier Tag: Terrassenufer in Dresden am Sonntag gesperrt
Dresden Lokales Autofreier Tag: Terrassenufer in Dresden am Sonntag gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 21.09.2019
Visualisierung des ADFC für eine mögliche künftige autofreie Gestaltung des Terrassenufers in Dresden. Quelle: ADFC Dresden
Dresden

Zum Ende der Europäischen Mobilitätswoche ist am Sonntag, 22. September, das Terrassenufer von 8 bis 19 Uhr gesperrt – eine Umleitung wird ausgeschildert. Im Rahmen der Veranstaltung „Autofreier Tag“ erwartet Besucher dort von 11 bis 17 Uhr ein Programm mit vielen Informations- und Mitmachangeboten.

Unter anderem gibt es Neues über ÖPNV, Fahrrad, Carsharing und Co. zu erfahren. Zudem können Besucher auch selbst aktiv werden, indem sie Lastenräder ausprobieren, einen Rollstuhlparcours absolvieren oder E-Scooter testen.

Bürgergespräch mit Politikern

Wer sich mit Verkehrsexperten und Politikern austauschen möchte, kann diese Möglichkeit im Bürgergespräch von 12 bis 15 Uhr nutzen. Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain lädt von 11 bis 12.30 Uhr zu der Teilnahme an einem Wettbewerb um die schönsten und ausgefallensten „Kleinstfahrzeuge“ ein.

Sowohl Muskel- als auch Elektroantrieb sind erlaubt. Hauptgewinn ist eine Ballonfahrt. Für musikalische Unterhaltung, sowie Kaffee und Kuchen sorgt Radio Dresden.

Von DNN

22 Jahre lang soll ein Mann Stück für Stück die Konten seiner Lebensgefährtin geplündert haben, dann fiel der Schwindel auf. Jetzt musste sich der Angeklagte in Dresden wegen Betrugs in 61 Fällen verantworten.

21.09.2019

Die Stadtverwaltung will die elektronische Gesundheitskarte für Asylbewerber einführen. Das kostet rund 170 000 Euro und erreicht nicht mal jeden vierten Betroffenen. Der Stadtrat entscheidet im Dezember über die Pläne.

21.09.2019

Weniger Chemie, mehr Natur – auch im Kleingarten. Geht das überhaupt auf den kleinen Parzellen? Wie macht man das? Und wo fängt Natur an, ab wann ist es Wildwuchs, der Gartennachbarn zu Recht zur Weißglut treibt? Wir haben uns in Dresdner Kleingärten umgeschaut.

21.09.2019