Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Auto-Rostschutz K60 nun im DDR-Museum in Dresden zu sehen
Dresden Lokales Auto-Rostschutz K60 nun im DDR-Museum in Dresden zu sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 13.03.2020
Ex-Elaskon-Chef Günther Gedecke stellt der Ausstellung „DDR-Welt“ in Dresden originale Flaschen mit dem DDR-Rostschutzmittel K60 als Exponat zur Verfügung. Quelle: Foto: Heiko Weckbrodt
Dresden

Ein besonderes Exponat aus dem ostdeutschen Mobilitätsalltag vor der Wende ziert jetzt die „DDR-Welt“ in Simmel-Center Dresden: Senior-Erfinder...

Die Ereignisse rund um die Coronakrise überschlagen sich: Der Freistaat Sachsen hat jetzt „schulfrei“ für alle Schulen verfügt. Manchem Schulleiter in Dresden hat das zu lange gedauert.

13.03.2020

Jetzt trifft die Coronakrise auch die Spitzenforschung an der TU Dresden: Nach Bekanntwerden des ersten bestätigten Infektionsfalls bei einem Wissenschaftler müssen mehrere Forschungsinstitute in Dresden schließen.

13.03.2020

Noch immer kann die Mitteldeutsche Regiobahn nicht auf alle Dieseltriebwagen zurückgreifen. Deshalb muss der Museumszug länger ran. Eine Dauerlösung soll er trotzdem nicht werden.

13.03.2020