Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Aktionswoche in Dresden: Ordnungsamt kontrolliert verstärkt die Halter von Hunden
Dresden Lokales Aktionswoche in Dresden: Ordnungsamt kontrolliert verstärkt die Halter von Hunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 09.09.2015
Bei der Kontrolle von Stefanie Troccadoro und Hund Bambi auf den Johannstädter Elbwiesen haben die Ordnungsamtsmitarbeiter Torsten Langer (li.) und Hans-Günter Seiler nichts zu bemängeln. Quelle: Stefan Schramm

Mit einer Hundeaktionswoche versucht es derzeit, dem Problem entgegenzuwirken. Dazu sind 31 Mitarbeiter des Gemeindlichen Vollzugsdienstes im Einsatz.

Sie kontrollieren die Hundehalter, ob sie die Hinterlassenschaften ihres Tieres von den Fußwegen beseitigen und zu diesem Zweck kleine Behältnisse dabeihaben. Außerdem prüfen sie, ob die Halter die im Zentrum gültige Leinenpflicht einhalten sowie ob sie Hundesteuer zahlen und die entsprechenden Steuermarken bei sich oder am Hundehalsband mitführen.

Die Außendienstmitarbeiter Torsten Langer und Hans-Günter Seiler vom Gemeindlichen Vollzugsdienst kontrollierten am Donnerstagnachmittag in der Johannstadt stichprobenartig fünf Hundehalter. Nur in einem Fall stellten sie keine Ordnungswidrigkeit fest. Die anderen Hundehalter hatten ihre Tiere entweder gar nicht in Dresden angemeldet oder konnten dies zumindest nicht nachweisen, weil sie keine Steuermarke dabei hatten. Einige hatten auch das Beutelchen zur Entsorgung des Hundekots „vergessen“.

[image:phpsJBzjg20130418191133.jpg]Bei der letzten Aktionswoche im vergangenen Herbst hatte das Ordnungsamt 268 Hundeführer kontrolliert und dabei 112 fehlende Steuermarken registriert. Zudem wurden acht Hundeführer erwischt, die den Kot ihrer Tiere liegen ließen. Insgesamt sind in Dresden rund 12.500 Hunde gemeldet.

Stefan Schramm

Kindern Lust auf Lesen will das "Floh-Lesefitness-Training" machen, das vor zehn Jahren ins Leben gerufen wurde. Bundesweit fast drei Millionen Kinder von der 1. bis zur4. Klasse haben inzwischen daran teilgenommen.

09.09.2015

I think I spider! I make it not much longer with! I laugh me broken! - Understand you just train station? Nun, dann geht es euch vielleicht manchmal so wie Rachel Fletcher.

09.09.2015

Weihnachtsmusik schallt aus Lautsprechern, frische Stollen, per Hand auf den Ofenwagen gelegt und zur Verpackung gebracht, verbreiten den Duft der Adventszeit: Auf dieses Szenario dürfen sich die Besucher der Langen Nacht der Industrie freuen, wenn sie bei der Spezialitätenbäckerei "Dr. Quendt" Station machen.

09.09.2015