Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Abrissarbeiten am Hochhaus an der Könneritzstraße haben begonnen
Dresden Lokales Abrissarbeiten am Hochhaus an der Könneritzstraße haben begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 28.03.2019
Mit einem Bagger wird die Fassade abgerissen. Quelle: Mike Schiller
Anzeige
Dresden

Bisher wurde nur entkernt, nun hat auch von außen sichtbar der Abriss des ehemaligen Bürogebäudes an der Könneritzstraße 25 begonnen. Ein Bagger riss am Mittwoch die verglaste Fassade in großen Stücken vom Stahlskelettbau. Endgültig dem Boden gleich gemacht sein wird das Areal im August oder September, so der Plan. Dafür muss auch in der Tiefe gearbeitet werden. Denn unter dem Haus befinden sich auch ein Bunker aus Nazi-Zeiten und Fundamte der Dresdner Stadtwerke, die ebenfalls beseitigt werden wollen.

Anstelle des 1983 errichteten achtstöckigen Gebäudes will das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen SE ein Wohnquartier mit bis zu 535 Wohnungen und Gewerbeeinheiten errichten. 2020 sollen die Bauarbeiten beginnen.

Von fkä