Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ab Dienstag B 6 zwischen Dresden und Meißen gesperrt
Dresden Lokales

Ab Dienstag B 6 zwischen Dresden und Meißen gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 23.06.2020
Quelle: Archiv
Anzeige
Meißen/Dresden

Ab diesen Dienstag ist die Bundesstraße 6 zwischen Dresden und Meißen für Autofahrer gesperrt. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) lässt in mehreren Abschnitten die Fahrbahn erneuern. Der erste Bauabschnitt beginnt rund 100 Meter nach der Einmündung K 8032 (Schachtberg) am Ortsausgang Scharfenberg und erstreckt sich bis zur Rehbockschänke.

Der zweite Bauabschnitt verläuft ab da bis etwa 150 Meter vor der Zufahrt zum Meißner Tierpark Siebeneichen. Die Bauarbeiten erfolgen in den beiden Abschnitten zeitlich gestaffelt nacheinander, damit die Erreichbarkeit des Rehbocktales immer aus einer Richtung – entweder Meißen oder Dresden – gewährleistet ist. Voraussichtlich bis 18. Juli dieses Jahres soll die Straßensanierung abgeschlossen sein. Der Verkehr wird weiträumig auf die andere Elbseite über Coswig umgeleitet.

Anzeige

Im Anschluss bekommt die B 6 eine neue Schwarzdecke von Scharfenberg bis nach Niederwartha. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August 2020 beziehungsweise bis zum Ende der diesjährigen Sommerferien an und erfolgen ebenfalls unter Vollsperrung.

Von S.K.