Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales 500 aufgeregte Kinder empfangen Weihnachtsmann am Hauptbahnhof
Dresden Lokales 500 aufgeregte Kinder empfangen Weihnachtsmann am Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 24.12.2017
Auch am Hauptbahnhof warteten viele Besucher auf den Weihnachtsmann.
Auch am Hauptbahnhof warteten viele Besucher auf den Weihnachtsmann. Quelle: Steffen Manig
Anzeige
Dresden

Und es gibt ihn doch! Der Weihnachtsmann rollte höchstpersönlich am 24. Dezember mit einem Zug auf dem Dresdner Hauptbahnhof ein. Mehr als 500 Kinder standen am Bahnsteig 9 gemeinsam mit Eltern und Großeltern Spalier, als der Weißbart mit seinem Sack voller Geschenke von der roten E-Lok kletterte. Zur Begrüßung und Verstärkung bei der Bescherung waren auch Väterchen Frost mit Snegurotschka, Schneemann Olaf , Pflaumentoffel und Wichtel angereist. Gemeinsam mit Knecht Ruprecht führten sie die Kinderkarawane durch den Einkaufsbahnhof, wo die ansässigen Händler für die Knirpse viele Überraschungen vorbereitet hatten.

500 aufgeregte und neugierige Menschen versammelten sich am 24. Dezember in der Bahnhofshalle, um vom Weihnachtsmann beschenkt zu werden.

Nach dem kleinen Rundgang, bei dem der Weihnachtsmann allerlei neugierige Fragen beantworten musste und sich die fleißig gelernten Gedichte und Lieder anhörte, trafen sich alle großen und kleinen Gäste mit ihm zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen. Ganz romantisch, unter dem Weihnachtsbaum in der Kuppelhalle. Anschließend zog der Weihnachtsmann noch einmal durch die Reiseservice-Räume und überraschte die Mitarbeiter, die auch am heiligen Abend hier ihren Dienst versehen.

Von Steffen Manig

25.12.2017
Lokales Gastautoren berichten: - Das ist mir heilig!
24.12.2017