Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales 34 Jahre Tschernobyl – Weckruf für den Ostblock
Dresden Lokales 34 Jahre Tschernobyl – Weckruf für den Ostblock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 26.04.2020
Hauptamtliche MfS-Mitarbeiter in Schutzausrüstung üben für den atomaren Ernstfall. Erste Messungen des Staatlichen Amts für Atomsicherheit und Strahlenschutz hatten am 28. April 1986, also zwei Tage nach der Tschernobyl-Katastrophe, auf DDR-Gebiet zunächst keine signifikanten Veränderungen der Radioaktivität ermittelt. Doch das änderte sich nach wenigen Tagen. Quelle: BStU / Stasi-Mediathek
Tschnernobyl/Dresden

Vor 34 Jahren zerstörte ein Nuklearunfall das Kernkraftwerk im ukrainischen Tschernobyl. Nach Bedienfehlern und einem schief gelaufenen Experime...