Menü
Anmelden
Dresden Am 13. September können Kinder- und Jugendliche in Dresden den Bundestag wählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 05.09.2013

Am 13. September können Kinder- und Jugendliche in Dresden den Bundestag wählen

1-3 9 Bilder

"Die Kinder beschäftigen sich eigentlich nur mit der Wahl, weil wir das Thema an sie herantragen", sagt Ralf Markmann vom Kinder- und Jugendhaus Gorbitz.

Quelle: Stephan Hönigschmid

Andreas Borchert, ehrenamtliche Landeskoordinierungsstelle U18 in Sachsen: "Mit der U-18 Wahl möchten wir junge Menschen bei Zeiten für Politik interessieren und außerdem eine Diskussion anstoßen, ob das Wahlalter auf 16 abgesenkt werden könnte."

Quelle: Stephan Hönigschmid

Kinder- und Jugendliche haben am 13. September in Dresden Gelegenheit, bei der U18-Wahl symbolisch den Deutschen Bundestag zu wählen. Die Ergebnisse werden auf der Homepage des Deutschen Kinderhilfswerkes veröffentlicht.

Quelle: Stephan Hönigschmid
1-3 9 Bilder