Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 7° wolkig
Dresden

Dresden

ARCHIV - 08.03.2017, Sachsen, Chemnitz: Ein Informatiker arbeitet am Computer. Die zunehmende Digitalisierung in fast allen Lebensbereichen beschert vor allem akademisch ausgebildeten Informatikern derzeit so gute Jobchancen wie selten zuvor. (zu dpa "Bundesagentur: Nachfrage nach Informatikern auf Höchststand") Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Der Dresdner Informatik-Professor Uwe Aßmann und weitere Dekane fordern eine Ausbildungsoffensive vom Freistaat. Die Kapazität müsse sich sachsenweit auf 2000 Absolventen pro Jahr verdoppeln, damit der Software-Boom nicht ausgebremst wird.

18.09.2019

In Laubegast sind Diebe bei dem Einbruch in eine Gaststätte lediglich mit dem Wechselgeld der Kasse entkommen. Der aufgebrochene Tresor war leer.

17.09.2019

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

„Wie der Dada nach Dresden kam“ am Societaetstheater kam als eine Art Nummernrevue daher, die in eine Zeit zurückführt, wo vor just einem Jahrhundert auch hierzustadte alles auf der Kippe stand. Die (aber-)witzige Revue, die den tragischen Zeitkontext keineswegs verwischte, endete natürlich im Chaos und mit großem Beifall.

17.09.2019

Dresdens Fernsehturm ist eine Schönheit. Seine Architekten ließen sich bei der Gestaltung von einem Sektglas inspirieren, heißt es. Nun soll der Turm aus einem langen Dornröschenschlaf erwachen.

17.09.2019

Bei einem Streit vor einem Supermarkt in Johannstadt ist ein 73-jähriger Mann verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen zum Geschehen.

17.09.2019

Das Kotzreiz-Konzert, das im März geplant war, ist auf den 4. Oktober verlegt worden. Tickets sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

17.09.2019

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

An einer Schule sowie Kindertagesstätte haben Vandalen ordentlich gewütet. Sie hinterließen einen Schaden in Höhe von 40 000 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können.

17.09.2019

Am Dienstagvormittag kam es auf der Wilschdorfer Landstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Dacia verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit einem entgegenkommenden Kleinbus zusammen.

17.09.2019

Nach dem schweren Unfall eines Stadtgeländewagens in Berlin-Mitte, bei dem vier Menschen starben, gibt es Forderungen nach einem Verbot von SUVs in belebten Innenstädten. Der Dresdner Verkehrsunfallforscher Henrik Liers hält davon allerdings nichts.

17.09.2019

Der Buchkinder Dresden e.V. – eine Schreib- und Druckwerkstatt für Kinder – feiert sein elfjähriges Bestehen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter haben sich im Vorfeld in Arbeit gestürzt und werden zu ihrem Jubiläum ein Symposium veranstalten, bei dem sich Interessierte über ihre Arbeit informieren und natürlich selbst ausprobieren können.

17.09.2019

Meistgelesene Artikel