Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/ 7° Regenschauer
Dresden

Dresden

ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht vom 4. Dezember 2019: Lieber vor Ort: Aller Mühen zum Trotz will in desem Jahr nur jeder Zehnte den Baum online bestellen und liefern lassen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Weihnachtsbäume im Wert von rund 1250 Euro haben Unbekannte in Dresden von einem eingezäunten Gelände gestohlen. Auch in Weihnachtsmarktbuden wurde eingebrochen.

11:58 Uhr

Der Verkehrsverbund Oberelbe hat am Freitagmittag die umstrittene Tariferhöhung zum 1. August 2020 beschlossen. Auch in Dresden wird damit Straßenbahn- und Busfahren teurer. Die neuen Preise im Einzelnen:

06.12.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Unbekannte beschmieren ein Holztor in Dresden-Kleinzschachwitz mit rechten Symbolen sowie Parolen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

06.12.2019

Am zweiten Advent locken die Geschäfte der Dresdner Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag wieder Zehntausende Besucher ins Zentrum. Es ist der einzige verkaufsoffene Sonntag in der Stadt. Im Sinne der Gewerbetreibenden dürften es ruhig mehr sein, sagt Friederike Wachtel, Chefin des Dresdner City-Managements.

06.12.2019

Unbekannte klettern über den Zaun eines Verkaufsstandes für Weihnachtsbäume – und entwenden mehrere Tannen. Der Stehlschaden beläuft sich auf fast 200 Euro.

06.12.2019

Die Milchwerk-Filiale eröffnet nach dem Umbauauf einer doppelt so großen Fläche.

06.12.2019

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Mit dem von ihm angeschobenen Nazinotstand hat Stadtrat Maximilian Aschenbach auf der halben Welt für Aufsehen gesorgt. Auch die nächsten Initiativen des Satirepolitikers haben es in sich.

06.12.2019

Nicht nur Tatort-Fans und Leseratten mögen ihn: den Nervenkitzel der Verbrecherjagd – am liebsten ganz ungefährlich und gepaart mit der richtigen Nervennahrung. Sogenannte Krimidinner-Abende gibt es mittlerweile in fast jeder Stadt und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit bei kulinarisch versierten Rätselfreunden. Wir haben das Dinnerkrimi im Hilton getestet – und beim Mörder mächtig daneben gelegen.

06.12.2019

Auf der BAB 4 sind am Freitagmorgen zwei Sattelzüge kollidiert. Ein dritter beteiligter LKW verließ unerlaubt die Unfallstelle.

06.12.2019

Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) wollte den Einstieg in die Verkehrswende wagen. Autofahrer sollten Teile des ÖPNV finanzieren. Doch der OB ist im Stadtrat gescheitert. An einer Mischung aus Autolobby und Bedenkenträgern. Bei der Abstimmung gab es ein 35:35-Patt.

06.12.2019

Meistgelesene Artikel