Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ 0° Schneeregen

Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden

Start
Top-Themen:
Am Terrassenufer in Dresden werden ein alter DDR-Schulbau und Container-Module (re.) als Interimsstandort für Gymnasien genutzt. Dem Standort soll bald eine andere Bedeutung zukommen.

In der Dresdner Innenstadt mangelt es an Kapazitäten für Grundschüler. Als Ausweg dafür rückt jetzt ein bisheriger Interimsstandort ins Zentrum der Überlegungen. Das hat auch Konsequenzen für Neubaupläne.

10:59 Uhr
Anzeige

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Wohnen in Dresden hat ihr größtes Vorhaben in Angriff genommen – rund 130 Wohnungen sollen am Käthe-Kollwitz-Ufer entstehen. Das Unternehmen will noch in diesem Jahr den Förderantrag einreichen.

10:02 Uhr

Trotz Corona-Krise laufen die Halbleiter-Fabriken in Dresden auf Hochtouren. Die Nachfrage nach Mikrochips „Made in Sachsen“ ist so hoch, dass Infineon, Globalfoundries und Bosch nun Investitionen in Milliardenhöhe planen.

09:01 Uhr

In der dritten Welle der Corona-Pandemie ist keine Entspannung in Sicht - das Robert Koch-Institut vermeldete 29.426 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages. In einer Pressekonferenz äußern sich heute Gesundheitsminister Jens Spahn und Lothar Wieler, Chef des Robert Koch-Instituts, zur aktuellen Lage. „Das, was wir jetzt versäumen, rächt sich in zwei oder drei Wochen“, betonte Jens Spahn.

09:26 Uhr
Das tägliche DNN-Update als Newsletter

Die News aus Dresden, Sachsen, Deutschland und der Welt – von uns zusammengestellt täglich gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Corona-Überblick

Mehr aus Dresden und der Region

Geht Dynamo Dresden wieder leer aus? Im vergangenen Jahr sollte der Verein eine zusätzliche Förderung von einer Million Euro für das neue Trainingszentrum erhalten. Der Stadtrat sagte „Nein!“. Jetzt steht der Zuschuss wieder auf der Tagesordnung. Und wieder regt sich Widerstand.

07:54 Uhr

Der frühere sächsische Landesbischof Carsten Rentzing ist aus dem künstlichen Koma erwacht. Der 53-Jährige hatte Ostermontag einen plötzlichen Herzstillstand erlitten und war in eine Dresdner Klinik eingeliefert worden.

10:33 Uhr

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Ein seit Montag vermisster Zwickauer ist wieder aufgetaucht. Die Polizei hatte ihn in der Sächsischen Schweiz vermutet und lag nicht falsch.

08:45 Uhr

In der kommenden Woche läuft eines der langwierigsten Bauvorhaben der Stadt an: die Sanierung der Staffelsteinstraße in Niederpoyritz. Bis 2024 wird sie unter Vollsperrung ausgebaut.

07:00 Uhr
Anzeige
Deutschland / Welt

Das Beste aus DNN+

Das Neueste zu Dynamo

Mittelfeldspieler Ransford-Yeboah Königsdörffer vom Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden ist am Dienstag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 19-Jährige hat leichte Symptome und hat sich in eine 14-tägige häusliche Quarantäne begeben.

14.04.2021

Dynamo Dresdens Trainer Markus Kauczinski weiß genau, wie schwer die Pandemie ein Profiteam aus dem Tritt bringen kann. Denn in der vergangenen Spielzeit bremste Corona die Schwarz-Gelben aus und der Abstieg konnte nicht mehr verhindert werden. Ein ähnliches Schicksal könnte nun auch den SV Sandhausen treffen.

14.04.2021

Der Drittliga-Tabellenführer Dynamo Dresden wird erneut von schweren Verletzungen bei seinen Profis heimgesucht. Der 23-jährige Heinz Mörschel verletzte sich bei der Niederlage gegen Unterhachingen und fehlt genau wie Jonathan Meier, den muskuläre Probleme plagen, in den kommenden Wochen.

14.04.2021
Das Kultur-Update der DNN als Newsletter

Theater, Musik, Tanz oder Ausstellungen – wir wissen, was läuft. Das wöchentliche Update zur Kultur in Dresden jeden Dienstag direkt ins E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Dresden

Das neue Online-Spiel „Quarantäne“ der Technischen Sammlungen Dresden soll die Pandemie spielerisch begreifbar machen. Dafür sind auch interessierte Programmierer gefragt.

09:00 Uhr

Das Onlineportal „Neustadt bringt´s“ soll Händler, Gastronomen und Dienstleister seit Beginn der Pandemie sichtbarer machen und unterstützen. Nun soll das Angebot um einen stadtteileigenen Lieferservice erweitert werden.

14.04.2021

Damit nächste Generationen das Pandemieleben nachempfinden können, sammelt das Stadtarchiv seit Mai 2020 die Corona-Dokumente von Dresdner Bürgern und Unternehmen. Die Suche geht weiter.

14.04.2021

Der Ortschaftsrat Schönfeld-Weißig lehnt eine neue Stadtratsvorlage zur Fördergebieten ab. Stein des Anstoßes ist ein bereits gestellter Antrag für Entwicklungsmaßnahmen rund um den Fernsehturm.

14.04.2021

Kultur in Dresden

Zwei Jahre nach seinem viel zu frühen Tod lebt der Dresdner Künstler Olaf Böhme weiter – dank Thomas Kaufmann. Nach gehörigem Sammeln, Sichten, Basteln und mit Hilfe von Böhmes Freunden und guten Bekannten steht nun das Fundament einer Homepage gegen das Vergessen.

14.04.2021

Kunst als „vielleicht schönste Überflüssigkeit“ ist unverzichtbar, wie die 30. Folge der Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik jetzt beweist.

14.04.2021

Die mit „Träume von Freiheit“ überschriebene, von US-Architekt Daniel Libeskind gestaltete Ausstellung vereint über 300 Exponate. Den Angaben zufolge bringt sie Kunst der Romantik aus Russland und Deutschland in einen bisher einmaligen Dialog.

14.04.2021
Anzeige

Region

In Höckendorf ist in der Nacht eine Lagerhalle komplett niedergebrannt. Wegen Einsturzgefahr konnte die Feuerwehr keinen Innenlöschangriff mehr starten.

10:22 Uhr

Verschärftes Infektionsschutzgesetz - Corona-Notbremse: So stimmen sächsische Parlamentarier ab

Das von der Bundesregierung nachgeschärfte Infektionsschutzgesetz muss nun durch den Bundestag. Die sächsischen Abgeordneten sind aber uneins. Sie schwanken vor der Abstimmung zwischen strikter Ablehnung und Zustimmung.

14.04.2021

Das Impfen gegen Corona in Sachsen nimmt allmählich Fahrt auf. Nachdem die Hausärzte eingestiegen sind, wird jetzt auch die Bundeswehr impfen, an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr.

14.04.2021

Er ist der einzige Zoo in Sachsen, der Albino-Kängurus besitzt, vermutet Heiko Drechsler. Er führt seinen kleinen Tierpark aus eigenen Mitteln. Nun haben seine weißen Hüpfer sogar Nachwuchs und können bestaunt werden.

14.04.2021

In Sachsens Krankenhäusern fehlt es nicht an Klinikbetten oder Beatmungsgeräten, sondern an Personal. Experten meinen, das liege nicht ausschließlich an Corona, sondern werde durch die Pandemie nur deutlich sichtbar. Rufe nach Reformen werden lauter.

14.04.2021

In der Stadt Halle ist bei einer routinemäßigen Sequenzierung eines PCR-Tests erstmals die brasilianische Mutation des Coronavirus nachgewiesen worden. Zudem stoppten hallesche Krankenhäuser wegen ansteigender Intensivbehandlungen geplante Operationen.

14.04.2021

Der Osten

Das Phänomen ist schwer zu erklären: Die DDR gibt es seit drei Jahrzehnten nicht mehr, aber zwei Koch- und Backbücher aus jener Zeit sind immer noch gefragt. Die einen wollen sich an die Küche der Kindheit erinnern, andere schwelgen in Nostalgie und Erinnerungen.

10:18 Uhr

Der US-Amerikaner Darren Ehlert hat Halloren und das Schwesterunternehmen in Delitzsch in Sachsen aus der Krise herausgeführt. Mit einer kräftigen Aufräumaktion und einer Investition aus eigener Tasche hat der Seiteneinsteiger die Unternehmen zukunftsfähig gemacht.

07:30 Uhr

Mit Spielautomaten und Gebrauchtwagenhandel machte er in der DDR sein erstes Geld. Später kaufte und verkaufte er ganze Plattenbau-Gebiete. Der Geschäftsmann und Spekulant Oliver Kreider möchte in seiner Autobiografie klarstellen, dass er trotzdem ein ganz netter Kerl ist.

14.04.2021

Fotos aus Dresden

1
/
1

Meistgelesene Artikel/7 Tage

Unser Jugendportal MADS

Politik

Der deutsche Bundestag hat erneut die Immunität des Abgeordneten Georg Nüßlein aufgehoben. Der ehemalige CSU-Politiker steht unter Korruptionsverdacht. Hintergrund sind seine Geschäfte mit Corona-Schutzmasken.

11:39 Uhr

Der Nachtragshaushalt des Bundes sieht zusätzliche 60,4 Milliarden Euro Neuverschuldung vor. Bundesfinanzminister Olaf Scholz betont: „Wir können all das, was jetzt notwendig ist, finanziell auch stemmen.“ Der Kredit sei für die Bewältigung der Corona-Pandemie unerlässlich.

11:21 Uhr

Während Bauminister Horst Seehofer (CSU) und die FDP die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gegen den Mietendeckel begrüßen, zeigen sich die Linke und der Deutsche Mieterbund bestürzt. Die Entscheidung sei ein „herber Rückschlag“ so Katina Schubert, Landesvorsitzende der Linken in Berlin. Seehofer betonte hingegen, der Berliner Mietendeckel sei der falsche Weg gewesen.

11:08 Uhr

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) hat davor gewarnt, die Überwachung von Corona-Ausgangssperren der Polizei aufzubürden. Sein baden-württembergischer Kollege Thomas Strobl (CDU) sagt, solche Kontrollen seien möglich. Allerdings zeigen die Zahlen aus dem Südwesten auch die Dimension des Problems.

10:49 Uhr

An 6 Tagen in der Woche sind wir im DREWAG-Treff für Sie da. Zu allen Themen rund um Energie und Wasser werden Sie bei uns individuell und fachkundig beraten.

1893 – und zwar am 8. September – erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen.

Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten der letzten Ruhe im Friedewald. Nähere Informationen finden Sie unter MEHR.

Wirtschaft

Unternehmen weltweit leiden unter den wirtschaftlichen Einbußen des Corona-Lockdowns. In Deutschland ist die befürchtete Pleitewelle zu Beginn des Jahres jedoch ausgeblieben. Doch wie viele Insolvenzen ausstehen, ist noch unklar.

11:54 Uhr

537.000 Menschen in Deutschland haben sich im vergangenen Jahr selbstständig gemacht. Damit ist die Zahl der Existenzgründungen um elf Prozent gesunken, wie Daten der staatlichen Förderbank KfW zeigen. Dabei gab es jedoch mehr Chancengründer als Notgründer.

06:45 Uhr

Auch wenn Chinas Impfkampagne weiter Fahrt aufnimmt, haben die Behörden mit einer skeptischen Bevölkerung zu kämpfen. Dazu kommen niedrige Schutzraten der eigenen Vakzine. Jetzt denkt man über Cocktails aus mehreren Impfstoffen nach.

14.04.2021

Die Krypto-Handelsplattform Coinbase geht an die Börse. Ein Experte sieht den Börsengang als „wichtigen Meilenstein“ für Kryptowährungen. Bei Notenbankern ist die Skepsis bezüglich der Kryptos jedoch noch groß.

14.04.2021

Eintracht Frankfurt und Ralf Rangnick finden offenbar nicht zueinander. Wie der "Kicker" und die "Frankfurter Runschau" übereinstimmenden berichten, werde aus der möglichen Zusammenarbeit wahrscheinlich nichts. Heißer Kandidat bei der Eintracht auf die Nachfolge von Fredi Bobic soll Igli Tare sein.
Corona-Schock bei Hertha BSC: Cheftrainer Pál Dárdai, Co-Trainer Admir Hamzagi und Stürmer Dodi Lukébakio wurden positiv getestet und befinden sich vorerst in häuslicher Quarantäne. Die Mannschaft, die vorerst von Sportdirektor Arne Friedrich betreut wird, begab sich in Isolation. Der Spielbetrieb ist nach Klubangaben nicht gefährdet.
Die Entscheider von Hannover 96 haben weiter Vertrauen in Florent Muslija. Nach drei 96-Jahren hat er sein Talent zwar schon öfter gezeigt, konstant waren seine Leistungen aber nie. Das soll sich bald ändern.
Anzeige
Während der häuslichen Quarantäne wurden nun zwei weitere Profis des Karlsruher SC positiv auf das Coronavirus getestet. Zudem setzte die DFL auch das Auswärtsspiel beim Hamburger SV ab.
In Zeiten, in denen die Fans ihren Sportlern nicht nahe sein können, versucht RB Leipzig, den Kontakt auf andere Weise aufrecht zu erhalten. Da eine Führung durch das Gelände der Roten Bullen aufgrund der Pandemie nicht möglich ist, gewährte der Bundesligist seinen Anhängern einen virtuellen Einblick in die Akademie am Cottaweg.
Die Entscheidung über eine mögliche Rückkehr von Thomas Müller in die deutsche Nationalmannschaft steht weiter aus. DFB-Spieler und Leipzig-Profi Marcel Halstenberg wünscht sich ein Comeback des Bayern-Stars zur EM im kommenden Sommer.

Wissen

Vom Partner Abschied zu nehmen tut weh, doch in der Corona-Pandemie ist eine Trennung für viele noch schlimmer. Denn Betroffenen fehlen wegen der Einschränkungen viele Bewältigungsstrategien. Liebeskummer-Coach Heike Klopsch erklärt im Interview, was eine Trennung in Corona-Zeiten mit uns macht – und was gegen den Herzschmerz hilft.

11:22 Uhr

Forscher der Universität Cambridge sind der Frage nachgegangen, wie groß der Anteil ökologisch unberührter Landflächen mit inakter Tierwelt ist. Ihr Ergebnis ist ernüchternd: Gerade einmal drei Prozent der weltweiten Lebensräume sind noch unbeschädigt.

08:09 Uhr

Gemüse und Obst kommen beim Nachwuchs oft nicht gut an. Wenn man die Rohkost in Kunstwerke verwandelt, kann sich das ändern. Drei Ideen zum Nachmachen.

07:30 Uhr

Panorama

Am Samstag wird der verstorbene Prinz Philip auf Schloss Windsor beerdigt. Wie britische Medien berichten, werden die Royals bei der Trauerfeier keine Militäruniform tragen. Demnach werde aus Rücksicht auf Prinz Harry zivile Kleidung getragen.

11:39 Uhr

Im aktuellen Lotto „6 aus 49“ besteht am Mittwoch die Chance auf 2 Millionen Euro. Alle Lottozahlen und Quoten der Mittwochsziehung am 14.04.2021 finden Sie ab Bekanntgabe hier. Haben Sie die richtigen Gewinnzahlen getippt?

11:22 Uhr

Vor zwei Jahren stand die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame de Paris in Flammen. Nachdem das Feuer gelöscht war, war klar, dass der Wiederaufbau Jahre dauern würde. Doch was genau ist passiert? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen dazu.

11:00 Uhr

„azubify“ bringt junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und ausbildende Unternehmen zusammen. Dafür wurde das Projekt vom „Weltverband der Zeitungen“ mit dem World Young Reader Prize in der Kategorie „A great Help“ ausgezeichnet.

Leserbriefe

Ihre Meinung ist uns wichtig. Jeden Sonnabend kommen eine Seite lang ausschließlich unsere Leser zu Wort. Schicken Sie uns ihre Leser-Mails an leserbriefe@dnn.de.

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. Bewerber sollten bereits Praxiserfahrung besitzen und wissen, wie man recherchiert, eine Nachricht schreibt oder ein aussagekräftiges Foto schießt.

Bewerbungen mit Arbeitsproben und Referenzen bitte an c.groedel@dnn.de.

Digital

Der Stromausfall an einem Standort in Frankfurt am Main sorgte am Dienstagnachmittag für weitreichende Störungen beim Internetanbieter Vodafone. Auf mehreren Portalen meldeten Kunden tausendfach Probleme mit ihrem Kabel-, DSL- und LTE-Anschluss. Der Konzern spricht dennoch von „keinen nennenswerten Ausfällen“.

14.04.2021

Nachdem Microsoft im März Schwachstellen in seinem E-Mail-Programm Exchange schloss, schien das Problem zunächst gelöst. Doch jetzt wird klar, dass damals nicht alle Sicherheitslücken erwischt werden konnten. Der US-Geheimdienst NSA gab Hinweise zu weiteren Datenlecks.

14.04.2021

Regelmäßig überrascht Google seine Nutzer mit sogenannten Google-Doodles – kleinen animierten Grafiken, die an einen bestimmten Tag, ein Ereignis oder eine Person erinnern. Hier stellen wir Ihnen das aktuelle Doodle vor.

14.04.2021

Medien

In einer italienischen Satireshow hat sich Moderatorin Michelle Hunziker über die Aussprache von L- und R-Lauten lustig gemacht. Ihr rassistischer Auftritt sorgte für Empörung. Nun hat sich die 44-Jährige zu Wort gemeldet und sich entschuldigt.

10:47 Uhr

2019 glaubte Colton Underwood bei der US-Version des „Bachelor“ seine große Liebe gefunden zu haben - doch glücklich wurde er nicht. Nun feiert der ehemalige Football-Profi sein Coming-Out bei einem TV-Interview.

09:38 Uhr

Was läuft heute Abend im Fernsehen, welche Highlights haben ZDF, Pro7, RTL und Co. im Programm? Die Sendungen im Free-TV zur Primetime um 20.15 Uhr in der Übersicht.

09:37 Uhr

Nach wie vor gelten die meisten Reiseziele als Corona-Risikogebiet. Alle Hoffnungen richten sich auf den Sommer. Wird Urlaub möglich sein? So ist die Lage in Griechenland, Spanien, Italien, Türkei und Co.
Maike Geißler
Portugal hat sich mit einem harten Lockdown aus der dritten Corona-Welle gekämpft. Das Land steht mit Ausnahme von Madeira nicht mehr auf der RKI-Liste der Risikogebiete. Welche Regeln vor Ort gelten.
Maike Geißler
Italien ist ein beliebtes Ziel deutscher Urlauber. Doch die Corona-Pandemie macht Reisen schwer: Das Land gilt aktuell als Risikogebiet, auch Sardinien wieder. Was Touristen beim Planen und vor Ort beachten müssen.
Maike Geißler
Gesundheitsminister Jens Spahn will Geimpften mehr Freiheiten zurückgeben. Reiserückkehrer aus Risikogebieten sollen in Deutschland nicht mehr in Quarantäne müssen, auch die Testpflicht soll wegfallen.
Maike Geißler

Service

In Großbritannien sind mehrere Infektionen mit der südafrikanischen Coronavirus-Variante aufgetreten. Um die Verbreitung und Ansteckungsherde der Mutante zu untersuchen, sollen in London am Donnerstag Massentests durchgeführt werden. Es ist nicht das erste Mal, dass das Land eine derartige Testoffensive startet.

11:37 Uhr

Das Phänomen ist schwer zu erklären: Die DDR gibt es seit drei Jahrzehnten nicht mehr, aber zwei Koch- und Backbücher aus jener Zeit sind immer noch gefragt. Die einen wollen sich an die Küche der Kindheit erinnern, andere schwelgen in Nostalgie und Erinnerungen.

11:33 Uhr

Das Homeoffice hat viele Vorteile, aber es gibt auch Probleme: Laut einer neuen Umfrage machen schlechte Arbeitsplätze vielen Heimarbeitern gesundheitlich schwer zu schaffen.

11:01 Uhr

Sport

Eintracht Frankfurt und Ralf Rangnick finden offenbar nicht zueinander. Wie der "Kicker" und die "Frankfurter Runschau" übereinstimmenden berichten, werde aus der möglichen Zusammenarbeit wahrscheinlich nichts. Heißer Kandidat bei der Eintracht auf die Nachfolge von Fredi Bobic soll Igli Tare sein.

11:53 Uhr

Nach der coronabedingten Absage 2020 sollen die Bad Homburg Open in diesem Jahr ihre Premiere feiern. Trotz der nach wie vor starken Auswirkungen durch die Coronavirus-Pandemie soll das Damen-Tennis-Turnier vom 20. bis 26. Juni im Kurpark von Bad Homburg stattfinden.

11:46 Uhr

Corona-Schock bei Hertha BSC: Cheftrainer Pál Dárdai, Co-Trainer Admir Hamzagić und Stürmer Dodi Lukébakio wurden positiv getestet und befinden sich vorerst in häuslicher Quarantäne. Die Mannschaft, die vorerst von Sportdirektor Arne Friedrich betreut wird, begab sich in Isolation. Der Spielbetrieb ist nach Klubangaben nicht gefährdet.

11:29 Uhr

Während der häuslichen Quarantäne wurden nun zwei weitere Profis des Karlsruher SC positiv auf das Coronavirus getestet. Zudem setzte die DFL auch das Auswärtsspiel beim Hamburger SV ab.

10:57 Uhr

Videos

1
/
1

Helfen Sie Händlern, Gastronomen und Dienstleistern Ihrer Region

Mehr erfahren

Dynamo Dresden

Dynamo Dresdens Ransford-Yeboah Königsdörffer wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Der 19-Jährige begab sich daraufhin umgehend in häusliche Quarantäne.
Dynamo Dresdens Trainer Markus Kauczinski weiß genau, wie schwer die Pandemie ein Profiteam aus dem Tritt bringen kann. Denn in der vergangenen Spielzeit bremste Corona die Schwarz-Gelben aus und der Abstieg konnte nicht mehr verhindert werden. Ein ähnliches Schicksal könnte nun auch den SV Sandhausen treffen.
Der Drittliga-Tabellenführer Dynamo Dresden wird erneut von schweren Verletzungen bei seinen Profis heimgesucht. Der 23-jährige Heinz Mörschel verletzte sich bei der Niederlage gegen Unterhachingen und fehlt genau wie Jonathan Meier, den muskuläre Probleme plagen, in den kommenden Wochen.
Anzeige
Dynamo Dresden hat nur noch einen Punkt Vorsprung auf Platz zwei. Die Schwarz-Gelben sind enttäuscht von der Blamage in Haching, wollen aber dennoch mit breiter Brust ins nächste Spiel gegen Duisburg gehen.
Dynamo Dresden hat seinen komfortablen Vorsprung an der Tabellenspitze der 3. Liga eingebüßt. Jetzt müssen die entsprechenden Gründe gefunden werden: Denn die Schwarz-Gelben treffen nicht und haben auch keine Chancen mehr.
Verzichten die Amateur-Vereine auf die Fortsetzung des Sachsenpokals und ihre Titelchance? Der Sächsische Fußball-Verband will nur mit den Regional- und Drittligisten weiterspielen, alle anderen mit je 3500 Euro abfinden. Die Entscheidung liegt nun bei den Vereinen. Und die müssen sich einig sein.