Menü
Anmelden
Wetter sonnig
15°/ 0° sonnig
Thema Waldschlößchenbrücke

Waldschlößchenbrücke

Die Waldschlößchenbrücke bei Nacht / dpa

Zwischen der Albertbrücke und dem blauen Wunder, mitten im Dresdner Elbtal, führt seit 2013 die Waldschlößchenbrücke über die Elbe. Der auch in der Bevölkerung höchst umstrittene Bau kostete das Elbtal den Titel als Unesco-Welterbe.

Noch nicht abgeschlossen hingegen ist die Klage von zunächst drei Umweltverbänden gegen den Planfeststellungsbeschluss für die Brücke. Einen rechtskräftigen Planfeststellungsbeschluss gibt es zwar noch nicht, aber von 2009 bis 2016 haben sich vier gerichtliche Instanzen mit der Elbquerung befasst: Verwaltungsgericht Dresden, Oberverwaltungsgericht Bautzen, Bundesverwaltungsgericht Leipzig und Europäischer Gerichtshof Straßburg.

Alle Artikel zu Waldschlößchenbrücke

Immer wieder sorgen Verkehrsprojekte in Dresden für Streit. Der Verkehrspsychologe Jens Schade ist überzeugt, dass Autofahrer auf kurz oder lang zurückstecken müssen. Er fordert: Wer Autofahren will, muss dafür auch die tatsächlichen Kosten tragen.

08.02.2019

Am Käthe-Kollwitz-Ufer in Dresden – zwischen Waldschlösschenbrücke und Einmündung Goetheallee – haben die Straßenbäume ihre Rinde verloren. Die Bäume stehen nackt und bloß – was ist da los?

31.01.2019

35 700 Radler binnen 14 Stunden wurden 2018 auf den Dresdner Elbbrücken gezählt – so viele wie noch nie. Das befeuert die Diskussion um die Albertstraße, weil die sehr nah an der Carolabrücke liegt. FDP-Chef Holger Zastrow spricht denn auch von „einer PR-Show“ des Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne). Dieser interpretiert die Statistik als Auftrag, mehr für den Radwegebau zu tun.

22.01.2019

Aus dem Astloch einer alten Eiche nahe der Waldschlößchenbrücke leuchtet es bunt: Ein Wimmelbild bietet Einblick ins Leben der tierischen Baumbewohner. Geschaffen hat das Aquarell der Dresdner Maler Karsten Schubert. Wichtig war ihm dabei auch die Gesundheit des Baumes.

20.01.2019

Zu gefährlich, verkehrswidrig, nicht praktikabel – an der Elberadweg-Umleitung für Radler zum Skiweltcup lässt die Interessenvertretung ADFC Dresden kein gutes Haar. Mit diesen Problemen müssen Radler auf der Strecke rechnen.

08.01.2019

Über die Augustusbrücke sollen nun doch Autos rollen, hat der Stadtrat beschlossen. Die Verwaltung interpretiert den Beschluss als Prüfauftrag. Und sieht hohe Hürden für den Fahrzeugverkehr auf der eigentlich verkehrsfreien Brücke.

20.12.2018

Die Kosten für den Bau des Verkehrszuges „Waldschlößchenbrücke“ sind auf 192,2 Millionen Euro gestiegen. Das teilte Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) jetzt auf Anfrage des Linke-Fraktionsvorsitzenden André Schollbach mit.

08.12.2018

Am Tunnel Waldschlößchen führen Fachleute seit dem heutigen Montagmorgen bis Donnerstag Wartungsarbeiten durch. Dabei kommt es zu wechselseitigen Sperrungen beider Haupttunnelröhren.

12.11.2018

Da hilft nur Daumendrücken oder das Warten auf den Nikolaus: Für die Sanierung des künftigen Schulgebäudes der 88. Grundschule muss einiges zusammenkommen. Als erstes eine Straßenbaufirma.

25.10.2018

Wegen des Dresden-Marathons und der Veranstaltungen rund um den Pegida-Jahrestag sind am Sonntag zahlreiche Straßen gesperrt. Nicht nur Autofahrer müssen sich auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen, sondern auch Radfahrer sowie Nutzer von Bussen und Straßenbahnen.

20.10.2018

Die Stadt Dresden arbeitet an den Unterlagen für einen neuen Planfeststellungsbeschluss für die Waldschlößchenbrücke. Dabei zahlt sie unter anderem 145 000 Euro für ein Gutachten. Der Linken-Fraktionsvorsitzende André Schollbach kritisiert unterdessen die Informationspolitik in Sachen Brücken-Baukosten.

01.10.2018

Warum werden signifikant mehr Autofahrer auf der Waldschlößchenbrücke von der Geschwindigkeitsmessanlage in Richtung Altstadt erfasst als von der in Richtung Neustadt? Holger Zastrow, Vorsitzender der Fraktion FDP/Freie Bürger im Stadtrat, hat einen Verdacht: Die Schilder sind schlecht zu sehen.

28.09.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10