Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
1°/ -2° Schneefall
Thema Felix Räuber

Felix Räuber

Felix Räuber / DNN

Felix Räuber, bekannt geworden als Sänger von Polarkreis 18, lebt inzwischen in Berlin. Die Band aus Dresden war Ende 2011 auseinandergegangen, nachdem sie erfolgreiche Alben veröffentlicht und Touren hinter sich gebracht hatte. Sein musikalischer Stil ist unterdessen wesentlich experimenteller geworden.

Alle Artikel zu Felix Räuber

Mit Polarkreis 18 wurde der Sänger Felix Räuber berühmt. Seit der Trennung arbeiten alle nun alle Künstler an eigenen Projekten. Im Mai erscheint endlich Räubers neue EP "Wall". Dort schlägt der Künstler einen neuen und experimentellen Weg ein, wie in seiner ersten Video-Auskoppelung deutlich wird.

02.03.2018

„Cinematic Pop“ nennt Felix Räuber seinen neuen Musikstil – und was das bedeutet, zeigte er in einer kleinen Live-Session vor den vollen Rängen des Thalia-Kinos. Mit Laptop und zwei Keyboards mischte der Musiker elektronische Sounds und rhythmische Melodien, unterlegt mit orchestralen Arrangements. Auch singen kann er noch.

26.02.2018

Maximilian Hecker ist der Mann im Pop für die ganz großen Klavierballaden (manchmal ist es auch eine Ballade an der Gitarre). Seine Songs sind in Tönen aufgelöste Liebe, meistens in ihrer bitteren bis unerfüllten Form.

09.09.2015

Am letzten Sonntag hat Schauspieler Devid Striesow den Saarbrücker Tatort in neue, unterirdische Geschmackswelten geführt. Nur kurz vorher verhalf er als Plattenfirmenmann Roger Dettner drei Männern zurück ins Rampenlicht, die sich vor über 25 Jahren im Streit vom Musikgeschäft trennten.

09.09.2015

In der SAX-Jahresumfrage für 2011 wurde Konrad Küchenmeister vor Polarkreis 18 und Yellow Umbrella zur besten Dresdner Band gewählt. Das ist eine recht interessante Entscheidung, wohnt der 29-Jährige doch seit 2006 in Berlin und steht meist ganz allein auf der Bühne, umgeben nur von Instrumenten.

09.09.2015

Die Musiker von Polarkreis 18 um Sänger Felix Räuber gründeten am Freitag eine neue Künstlergruppe. Den Grundstein legten sie bei einer Party der Jungen Kunstfreunde Dresden im Lipsius-Bau.

09.09.2015

Bis Mitternacht die Ausstellung „Gerhard Richter.Atlas" im Lipsius-Bau anschauen und danach im Museum tanzen: die Jungen Freunde der Staatlichen Kunstmuseen (SKD) machten diese rare Gelegenheit am Freitagabend möglich.

09.09.2015

Schon jetzt liegt eine sacht wabernde Wolke der gespannten Erwartung über dem Neustart von Polarkreis 18, den Gitarrist Philipp Makolies jüngst im DNN-Interview für 2014 in Erinnerung gerufen hat.

09.09.2015

Mit einem Benefizkonzert am 24. Mai in der Scheune soll Geld für die Verlegung von weiteren Stolpersteinen in Dresden zusammenkommen. Auf dem Line-up stehen hauptsächlich Dresdner Musiker, allen voran die Blues-Rocker The Naked Hands sowie Lestat Vermon alias Philipp Makolies und Ludwig Bauer von Polarkreis 18. Außerdem bringt Hallam London vertonte Shakespeare-Sonette auf die Bühne, und EnVivo spielen rockigen Pop mit Latin-Elementen.

09.09.2015

Im Festspielhaus Hellerau gab es das erste Dresdner Bandstand-Musikfestival - und wurde ein großer Erfolg. Wer auch immer in Hellerau der Meinung war, sicher bestimmen zu können, wer zu den angesagtesten Bands der Stadt gehört, sie oder er hat zumindest sorgfältig ausgewählt.

09.09.2015

Erinnert sich noch jemand an den letzten Winter? Ein Rückgriff auf jene nicht enden wollenden saukalten Tage steht nämlich am Anfang dieses Textes.

09.09.2015

Bescheidenheit ist auch für Ludwig Bauer eine Zier. "Ach, ich werde einfach immer wieder gefragt, ob ich nicht ein bisschen mitmachen kann", sagt der 29-Jährige in seiner wohl ureigenen Art.

09.09.2015
1 2