Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
1°/ -1° Schneeschauer
Thema Elberadweg

Elberadweg

Der Elberadweg /dpa

Der Elberadweg führt über 1220 Kilometer von Tschechien bis zur Nordsee und dabei ein gutes Stück auch durch die Landeshauptstadt und deren Umgebung. Der zu den beliebtesten Radrouten zählende Weg ist auch bei Dresdnern geschätzt, ob zum Skaten, Flanieren oder für eine gemütliche Rast in einem der zahlreichen Biergärten am Weg.

Alle Artikel zu Elberadweg

Zu gefährlich, verkehrswidrig, nicht praktikabel – an der Elberadweg-Umleitung für Radler zum Skiweltcup lässt die Interessenvertretung ADFC Dresden kein gutes Haar. Mit diesen Problemen müssen Radler auf der Strecke rechnen.

08.01.2019

Die Stadtverwaltung will die Situation von Radfahrern und Fußgängern auf der Marienbrücke verbessern. Die vorgeschlagenen Maßnahmen gehen einseitig zu Lasten des motorisierten Individualverkehrs, heißt es in einer Studie.

08.01.2019

Der Ski-Weltcup im Januar nimmt das Königsufer in Beschlag. Das sorgt bei Radfahrern für Verdruss, weil der Elberadweg gesperrt wird. Die Umleitungsstrecke steht jetzt fest. Sie ist deutlich kürzer als beim ersten Weltcup in diesem Jahr.

20.12.2018

Entlang des Loschwitzer Wiesenweges lässt die Stadt einen rund 1,5 Kilometer langen Abschnitt zum Radweg ausbauen. Bis Anfang November sollen die Restarbeiten an der neuen Trasse beendet werden. Doch zum Lückenschluss bis Pillnitz fehlt noch ein ganzes Stück.

11.10.2018

Zwei Kamele lassen es sich am Pieschener Hafen auf den Dresdner Elbwiesen schmecken. Kamele im herbstlichen Dresden? Ganz richtig. Für die Anwesenheit der Wüstenschiffe gibt es eine einfache Erklärung.

01.10.2018

Der Elberadweg in Heidenau ist seit Monaten dicht. Sechs marode Betonplatten und ein rostiger Bauzaun versperren Radlern die Weiterfahrt. Doch ist die Sperrung überhaupt notwendig?

06.09.2018

Zum 9. Mal treffen sich Laufbegeisterte am Freitag zum Dresdner Nachtlauf. Von der Wilsdruffer Straße aus geht es über den Elberadweg zum Schillerplatz und wieder zurück. Während des Laufs kommt es zu Verkehrseinschränkungen in den Abendstunden.

14.08.2018

Auf dem Elberadweg in Pirna heißt es wieder freie Fahrt für Pedalritter. Die neue Brücke über die Elbmündung der Gottleuba wurde nach fast einem Jahr Bauzeit am Montag offiziell für Radfahrer und Fußgänger frei gegeben.

17.07.2018

Gute Nachrichten für alle Hobbybiker: Die Liste der Baumaßnahmen entlang des Elberadweges wird kürzer. Bereits ab Sonnabend können Radler nach gut einjähriger Bauphase über die neue Gottleuba-Brücke in Pirna rollen. Die Prüfer gaben am Freitagnachmittag grünes Licht für die Inbetriebnahme des Bauwerks.

14.07.2018

Der Elberadweg ist schon lange Deutschlands beliebtester Radfernweg. Lohnenswert ist aber auch das tschechische Teilstück der Route. 234 Kilometer mit dem E-Bike am Wasser entlang.

15.05.2018

Gute Nachrichten für Fahrrad-Fans: Zum einen können sie eine neue Route in Dänemark ausprobieren. Zum anderen ist der Elberadweg vervollständigt worden. Wer hingegen die Kombination von Musik und Gemüse erleben will, sollte sich nach Brandenburg begeben.

08.05.2018

Am Sonntag, 29. April, findet der 21. Oberelbe-Marathon von Königstein nach Dresden statt. In Dresden ist mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen, teilt die Stadt mit. Nicht nur der Elberadweg wird gesperrt, auch in der Stadt sind viele Straßen dicht.

27.04.2018
1 2 3 4 5 6 7 8