Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
0°/ -2° Schneeschauer
Thema Anna Seidel

Anna Seidel

Anna Seidel / Matthias Rietschel

Anna Seidel, 1998 in Dresden geboren, wechselte von der Leichtathletik zum Shorttrack. Sie startet für den EV Dresden.

Bei der EM 2018 in Dresden holte Anna Seidel die Bronzemedaille und wiederholte damit ihren Erfolg von 2016.

Alle Artikel zu Anna Seidel

Die Dresdner Shorttrackerin Anna Seidel zeigt sich zu Saisonbeginn in bestechender Form. Die 20-Jährige verpasste beim zweiten Weltcup in Salt Lake City (USA) nur knapp ihren ersten Weltcup-Sieg. Über 1000 m fehlten der zweimaligen Olympia-Teilnehmerin lediglich drei Tausendstelsekunden zu Platz eins.

13.11.2018

Die Zukunft der deutschen Shorttracker steht weiter in den Sternen. Die von allen Seiten favorisierte Niederländerin Wilma Boomstra hat dem deutschen Verband (DESG) abgesagt. Unter den weiteren Bewerbern soll nach DNN-Informationen auch der Kanadier Eric Bedard sein.

26.04.2018
Sport Regional

Olympia-Teilnehmerinnen müssen passen - Shorttrack-WM ohne Seidel und Walter

Wenn am kommenden Wochenende die Shorttrack-Weltmeisterschaft in Montreal über die Bühne geht, wird nur der Dresdner Christoph Schubert die deutschen Farben vertreten. Die Olympia-Teilnehmerinnen Bianca Walter und Anna Seidel müssen passen. Walter ist krank, Seidel steckt mitten im Abiturstress.

13.03.2018

Ein Leben in den Niederlanden, nur alle fünf Wochen ein Besuch bei der Familie, zwei harte Trainingseinheiten täglich - das alles hat Anna Seidel gern auf sich genommen. Doch nach den missglückten olympischen Spielen steht sie vor einer ungewissen Zukunft. In ihrer Heimatstadt Dresden fehlt es an einem Bundestrainer.

11.03.2018

Insgesamt 15 Athleten aus Sachsen vertreten die deutschen Farben bei den XXIII. Olympischen Winterspielen vom 9. bis 25. Februar im südkoreanischen Pyeongchang. Die Starter aus der Dresdner Region stellen wir in den DNN vor. Heute Shorttrackerin Anna Seidel.

08.02.2018

Das Sportjahr 2017 ist vorüber – Zeit für eine Bilanz. Stadtsportbund und DNN suchen ab sofort wieder Dresdens Sportler des Jahres. Wählen Sie in sieben Kategorien Ihre Favoriten und bestimmen Sie mit, wer am 7.  April auf der Dresdner Sportgala als Sieger geehrt wird. Zum Umfragestart stellen wir heute die nominierten Athletinnen vor.

19.01.2018

Für die Shorttracker aus Dresden lief es beim Weltcup in Shanghai nicht sehr gut, denn nur Anna Seidel schaffte über 1000 Meter den Einzug ins Viertelfinale. Dort kam das Aus, weil die Dresdnerin auf einen Klotz trat und stürzte. Bianca Walter verfehlte die Teilnahme an den Finalrennen mehrmals knapp, auch Christoph Schubert kam nicht sehr weit.

13.11.2017

Guter Auftakt für die deutschen Shorttracker beim zweiten Weltcup im niederländischen Dordrecht: Über 1500 m erreichten Bianca Walter und Anna Seidel das Halbfinale. Beide wurden in ihren Vorlauf behindert und kamen deshalb durch „advanced“ eine Runde weiter.

06.10.2017

Mit Licht und Schatten sind die deutschen Shorttracker in die Olympia-Saison gestartet. Beim ersten Weltcup in Budapest erreichte Bianca Walter über 1500 m das Halbfinale und ihre Dresdner Vereinsgefährtin Anna Seidel über 1000 m das Viertelfinale. Damit haben beide die halbe Olympia-Norm geknackt.

01.10.2017

Die Seuchen-Saison mit der komplizierten Brustkorb-Operation ist abgehakt, doch die Olympia-Vorbereitung läuft für Anna Seidel und die anderen deutschen Top-Shorttracker nicht ohne Probleme. In den Niederlanden bringen sie sich in Form, um sich für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang zu qualifizieren.

27.09.2017

Der Countdown läuft. In 141 Tagen werden im südkoreanischen Pyeongchang die Olympischen Winterspiele 2018 eröffnet. Auch bei den deutschen Shorttrackern laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Weil ein neuer Bundestrainer nicht so schnell gefunden werden konnte, zogen die DESG-Kurvenflitzer extra nach Utrecht.

19.09.2017

Dresdens Shorttrack-Ass Anna Seidel lüftete am Sonntagabend ein bis dahin gut gehütetes Geheimnis. Über die sozialen Medien meldete sich die 19-Jährige aus Utrecht und verkündete den „Umzug“ deutscher Shorttracker nach Holland. Zumindest für ein halbes Jahr, bis zu den Olympischen Spielen im Februar in Pyeongchang.

25.07.2017
1 2 3 4