Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Semperopernball 2017: Die schönsten Ballkleider

Dresden strahlt Semperopernball 2017: Die schönsten Ballkleider

Wenig Farbe, dafür umso mehr Glitzer – Passend zum Motto „Dresden strahlt“ gab es beim 12. Semperopernball viel Strass zu sehen. Überwiegend dominierten sanfte Töne den Abend, von Knallfarben war wenig zu sehen.

Voriger Artikel
Es regnete Orden beim Dresdner Semperopernball
Nächster Artikel
Der große Moment der Debütanten

Model „Tucker“ sorgte mit einer besonderen Kreation für Aufmerksamkeit.
 

Quelle: Anja Schneider

Dresden.  Wenig Farbe, dafür umso mehr Glitzer – Passend zum Motto „Dresden strahlt“ gab es beim 12. Semperopernball viel Strass zu sehen. Überwiegend dominierten sanfte Töne den Abend, von Knallfarben war wenig zu sehen.

f4d5a686-ead0-11e6-8f40-5c7eeaa95868

Wir waren auf der Suche nach den schönsten und auffälligsten Kleidern des 12. Dresdner Semperopernballs.

Zur Bildergalerie

Für Aufsehen sorgte Model „Tucker“ mit einer besonderen Kreation aus 13 übereinander genähten Tutu’s. Auch die amtierende Sächsische Weinkönigin Friederike Wachtel hatte sich im Vorfeld Gedanken um ihren ersten Auftritt auf dem Semperopernball gemacht. Die Robe der Dresdner Modedesignerin Silvia Klos ist passend zur Kette einer Meißner Goldschmiede in den sächsischen Farben gehalten.

Von Justine Büschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Semperopernball
f4d5a686-ead0-11e6-8f40-5c7eeaa95868
Semperopernball 2017: Die Hingucker des Abends

Wir waren auf der Suche nach den schönsten und auffälligsten Kleidern des 12. Dresdner Semperopernballs.

a5665b5c-ea46-11e6-8f40-5c7eeaa95868
Semperopernball 2017: Stars und Sternchen auf dem roten Teppich

Der Dresdner Semperopernball lockt auch 2017 jede Menge Prominenz an: Wir zeigen Ihnen die schönsten Bilder vom roten Teppich!

a4e0e92c-ea46-11e6-8f40-5c7eeaa95868
Semperopernball 2017: Die Preisträger des St.-Georgs-Orden

Insgesamt neun St.-Georgs-Orden werden in diesem Jahr verteilt. Dabei gab es einige Überraschungen.