Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Olympia-News Taekwondo-Athlet Tuncat hätte bei Kampf erblinden können
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News Taekwondo-Athlet Tuncat hätte bei Kampf erblinden können
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Olympia 2016
18:48 17.08.2016
Levent Tuncat fällt wegen einer Verletzung kurzfristig für die Olympischen Spiele aus. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
Rio de Janeiro

"Die Ärzte mussten in einer Notoperation um mein Augenlicht kämpfen. Ich befand mich in einer sehr kritischen Situation."

Trotzdem sei er nach Rio de Janeiro gereist, wo ihm die Ärzte des olympischen Dorfes aber ebenfalls erklärt hätten, dass er im Kampf erblinden könne. "Mir wäre eine Teilnahme nur möglich gewesen, wenn ich mit meiner Unterschrift bestätigt hätte, dass die Verantwortung einzig bei mir liegt", schrieb er.

Erst am Vortag war bekannt geworden, dass der 28-Jährige verletzt ausfällt. "Ich werde nun als gesunder Vater zu meiner Familie zurückkehren und neu beginnen."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige