Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Rodlerin Frisch besteht südkoreanische Einbürgerungstests

Rodeln Rodlerin Frisch besteht südkoreanische Einbürgerungstests

Die Rodlerin Aileen Frisch hat alle Hürden der Einbürgerung überstanden und kann bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang für Südkorea starten.

Die deutsche U23-Weltmeisterin von 2013 habe ein notwendiges Interview erfolgreich gemeistert und auch die koreanische Nationalhymne einwandfrei singen können, teilte der Internationale Rennrodelverband FIL mit.

Aileen Frisch geht in Zukunft für Südkorea an den Start.

Quelle: Bonny Makarewicz

Seoul. "Mir ist ein riesiger Stein vom Herzen gefallen", sagte Frisch. Das Verfahren war nur für einen Olympia-Start notwendig, voraussichtlich wird Frisch schon beim Weltcup Anfang Januar am Königssee ihr Debüt für Südkorea geben. Sie hatte 2015 ihre Karriere in Deutschland wegen Perspektivlosigkeit beendet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Magicpaper

Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte für Ihr Smartphone oder Tablet-PC zur Verfügung! mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr