Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Olympia-News Rios Olympia-Chef will sich gegen Korruptionsvorwürfe wehren
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Olympia 2016
07:58 08.10.2017
Carlos Arthur Nuzman (M) wurde wegen des Verdachts auf den Kauf von Stimmen bei der Olympia-Vergabe festgenommen. Quelle: Silvia Izquierdo
Anzeige
Rio de Janeiro

"Ich kann nicht zulassen, dass der olympische Sport in Brasilien in irgendeiner Art und Weise von den Ermittlungen betroffen wird, die unrechtmäßig gegen mich geführt werden", hieß es in dem Schreiben. "Um mein Recht auf Verteidigung wahrzunehmen, das bislang verletzt wird, nehme ich Abstand von meinen Ämtern als Präsident des Olympischen Komitees und des Organisationskomitees."

Wegen des Verdachts auf Stimmenkauf war Nuzman festgenommen worden. Er soll Geldzahlungen an afrikanische Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees eingefädelt haben, um deren Zustimmung zu Olympia in Rio de Janeiro zu sichern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige